Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Die Jagd bleibt auf der Strecke

Die Jagd bleibt auf der Strecke

19,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
394632441X
Verlag:
Seitenzahl:
175
Auflage:
-
Erschienen:
2020-12-15
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
19,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

19,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Die Jagd bleibt auf der Strecke
Vom Weidwerk zum Wildmanagement

Gert G. v. Harling, einer der meistverlegten Jagdbuchautoren Deutschlands, als jagdlicher Globetrotter erfahrengeladen wie kaum ein anderer, fasst Erlebnisse und Beobachtungen aus mehr als 50 Jagdjahren zusammen. Dabei greift er Reizthemen des "Edlen Deutschen Waidwerks" auf, prangert an, was im Argen liegt, was unter Jägern emotional und kontrovers diskutiert wird und überdacht werden sollte. Sein Werk, Belletristik und Sachbuch zugleich, macht auf kritische Themen sowie negative Entwicklungen aufmerksam und fordert damit geradezu zum Widerspruch heraus. Mit geübter Feder entwirft v. Harling ein detailliertes, fundiertes Bild einer sich wandelnden Jagd und vergleicht selbstkritisch Theorie und Jagdpraxis miteinander. Es zeigt sich, dass im Laufe der Jahrzehnte viele Tier- und Pflanzenarten bedroht oder verschwunden und große Teile der Weidgerechtigkeit innerhalb weniger Generationen bei Jägerinnen und Jägern auf der Strecke geblieben sind - zum Schaden von Wild und Weidwerk. "Eine urbane Gesellschaft, die es verlernt hat, mit und in der Natur zu leben, ein Jäger, der sein Handwerk nicht beherrscht, und eine Politik, die der Natur in die Speichen greift, sind die größten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte", warnt der mehrfach ausgezeichnete Jagdbuchautor und verurteilt eine zunehmende "Technisierung" des Jagens. Er ruft die Jägerschaft von heute auf, engagiert und geschlossen die Werte unserer Traditionen zu erhalten und weiterzugeben. Gleichsam warnt er vor der Gefahr, dass unter dem Deckmantel einer Klimapolitik, dem wachsenden Einfluss von Ideologen, Ökologen und einer sich der Natur entfremdenden Gesellschaft, das Wild - für das die Jäger stets Verantwortung trugen - die Zeche zahlt. von v. Harling, Gert G.

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
175
Erschienen:
2020-12-15
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783946324416
ISBN:
394632441X
Verlag:
Gewicht:
609 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Die Jagd bleibt auf der Strecke"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
19,90 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich