Schwarz, Fritz

Morgan - der ungekrönte König der Welt

Morgan - der ungekrönte König der Welt

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
10,01 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783940392077

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 91
Erschienen: 2008-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783940392077
ISBN: 3940392073
Reihe:
Verlag: Synergia Verlag
Gewicht: 141 g
Auflage:
Der Berner Freiwirtschafter Fritz Schwarz hat 1932 eine kleine Schrift verfasst: "Morgan - der... mehr
Produktinformationen "Morgan - der ungekrönte König der Welt"
Der Berner Freiwirtschafter Fritz Schwarz hat 1932 eine kleine Schrift verfasst: "Morgan - der ungekrönte König der Welt". Ein unscheinbares Büchlein, auf den ersten Blick harmlos wie ein SJW-Heft, auf den zweiten Blick Gegeninformation im besten Sinne. John Pierpont Morgan (1837-1913), kurz JP Morgan, der Gründer einer der heute weltweit wichtigsten Investmentbanken, war nicht nur ein steinreicher Geschäftsmann und Kunstsammler, sondern auch ein mit allen Wassern gewaschener Spekulant. Er kaufte etwa vor dem amerikanischen Bürgerkrieg über Strohleute der Armee 5'000 ausgemusterte Karabiner ab und verkaufte sie bei Kriegsbeginn derselben Armee wieder zurück - zum sechsfachen Preis. Morgan sanierte insgesamt sechs der nationalen Eisenbahnlinien, aber daran gesundete nicht etwa das öffentliche Transportwesen in den USA, sondern nur er selber. Schliesslich gehörte Morgan alles, die verbliebene Konkurrenz schlug er durch eine Kreditsperre der Banken aus dem Feld. Und noch während der Goldkrise spekulierte JP Morgan im grossen Stil mit dem Edelmetall und verkaufte dem Staat das Gold gegen gesicherte Staatspapiere.
Weiterführende Links zu "Morgan - der ungekrönte König der Welt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Morgan - der ungekrönte König der Welt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schwarz, Fritz mehr
Zuletzt angesehen