Glombek, Albert

>ewig< lesen

Eine philosophisch-literarische Spurensuche nach >Ewigkeit<
>ewig< lesen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783938880913

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 148
Erschienen: 2018-05-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783938880913
ISBN: 3938880910
Reihe:
Verlag: Parodos Verlag
Gewicht: 142 g
Auflage:
Jeder Mensch ist mit der Frage nach der Vergänglichkeit oder "Ewigkeit" seines Lebens... mehr
Produktinformationen ">ewig< lesen"
Jeder Mensch ist mit der Frage nach der Vergänglichkeit oder "Ewigkeit" seines Lebens konfrontiert. Erreicht die "Linie" der persönlichen Lebenszeit im Tod eine Art "Endstation", von der aus es dann auf einer Schiene mit anderer Spurweite weitergeht, als "Leben nach dem Tod" oder "ewige Seligkeit"? Oder verschwinden wir einfach aus der Welt in ein Nirwana? Unsere Antworten hängen oft von den aktuellen Lebensumständen ab: Konfrontiert mit dem Tod im persönlichen Umfeld, versuchen wir uns gerne zu trösten mit mehr oder weniger religiös ausgeprägten Vorstellungen eines verwandelten Weiterlebens "im Himmel". Ohne unmittelbaren Bezug zu einem Sterbeereignis kappen wir in der Regel diese Perspektive und halten uns an die "entmythologisierte" Lebensrealität. Albert Glombek zeigt in seinem Buch einen Weg aus diesem Dilemma auf, indem er einen Ewigkeitswert unseres konkreten, endlichen Lebens in den Blick nimmt, den es wahr-, an- und entschieden ernst zu nehmen gilt. Zur Entzifferung dieser "geheimnisvollen", zeitüberhobenen Dimensionen des tatsächlichen Lebens lässt sich Glombek leiten und inspirieren von literarischen und philosophischen Texten, z.B. eines Thomas Mann, Max Frisch oder Samuel Beckett.
Weiterführende Links zu ">ewig< lesen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ">ewig< lesen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Glombek, Albert mehr
Zuletzt angesehen