Günther Förg: aller / retour

Günther Förg: aller / retour

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
198,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783936859997

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 144
Erschienen: 2009-01-01
Sprache: Englisch
EAN: 9783936859997
ISBN: 393685999
Reihe:
Verlag: Snoeck Verlagsges.
Gewicht: 2397 g
Auflage:
Atemberaubend in der direkten Reproduktion ist jetzt der Folgeband mit über 100 Pastellen zu... mehr
Produktinformationen "Günther Förg: aller / retour"
Atemberaubend in der direkten Reproduktion ist jetzt der Folgeband mit über 100 Pastellen zu »Back and Forth«, die Günther Förg im Spätsommer 2009 durchgearbeitet hat. Mit weichen, schemenhaften Flächen reagiert der Künstler auf mit hartem Strich gesetzte Farbfeldkompositionen. Wenn er dann das Blatt fixiert, das überflüssige Pigment ausschüttelt,legt sich dieses wie ein leichter, kaum wahrnehmbarer Schleier über das Werk. Dafür ist ein ums andere Mal die Farbpalette in einem erstaunlichen Wandel von schwer zu leicht, über hell und crazy zu drückend und voll. So sieht sein souveräner Umgang mit der Fläche aus, also schließt er sie einmal, mit heftigen, fast hektischen Flecken, mal lässt er diese ruhig und majestätisch in ein weißes Feld treten. Die in drei Formaten entstandenen Pastelle laden zu einem ständigen Hin und Her in der Betrachtung ein: nur das Auge, wenn sie nacheinander eine Doppelseite füllen, stets die geistesgegenwärtige Hand, wenn diese vor und zurück blättert, für ein Vergewissern, für den Abgleich von Erinnern mit Sehen, Wahrnehmen mit Vergewissern, könnte ihre Geschichte erzählen. Genau dann nämlich besticht Günther Förgs Abstraktion in ihrer äußersten Form jedwede Konzentration.
Weiterführende Links zu "Günther Förg: aller / retour"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Günther Förg: aller / retour"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen