Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Das Privileg - Die Gedichte und Lieder

Das Privileg - Die Gedichte und Lieder

5,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3935421044
Seitenzahl:
52
Auflage:
-
Erschienen:
2001-08-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
5,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

5,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Das Privileg - Die Gedichte und Lieder

Das Wuppertal um 1527 nach Christi. Gebleichtes Garn aus dem Tal der Wupper war berühmt. Aber es gab Konkurrenz, die es auszuschalten galt, sollte der wirtschaftliche Mittelpunkt des Tals gedeihen und wachsen. Herzog Johann III gewährt Elberfeld und Barmen ein Monopol, 'Das Privileg', gegen Zahlung von 861 Goldgulden, die von 42 Bürgern, Kaufleuten und Bleichern, aufgebracht werden. Karl Otto Mühls Schauspiel 'Das Privileg' zeigt die Menschen dieser Zeit in ihrem Existenzkampf, in ihrem Ringen um Befreiung und in ihrer Sehnsucht nach Erlösung. Der Band vereint die Gedichte aus diesem Schauspiel. Es sind die erfundenen Gedichte einer erfundenen Else Lasker-Schüler, die als zeitlose Geistfigur ungehört durch die Szenen wandelt. von Mühl, Karl O

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
52
Erschienen:
2001-08-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783935421041
ISBN:
3935421044
Gewicht:
81 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Karl Otto M¿hl wurde am 16.2.1923 in N¿rnberg geboren. 1929 folgte der Umzug der Familie nach Wuppertal. Dort Ausbildung zum Industriekaufmann. 1941 Kriegsdienst in Afrika, Gefangenschaft in ¿ypten, S¿dafrika, USA, England. Im Februar 1947 R¿ckkehr nach Wuppertal, wo er sich der K¿nstlergruppe ¿Der Turm¿ anschlie¿, der auch Paul P¿rtner angeh¿rt. Erste Kurzgeschichten werden 1947/48 ver¿ffentlicht. Am Carl-Duisberg-Gymnasium holt er 1948 das Abitur nach, danach Werbe- und Verkaufsleiter in Maschinen- und Metallwarenfabriken. Erst in der Mitte der 60er Jahre gelingt es ihm wieder, kontinuierlich zu schreiben. Zwischen 1964 und 1969 entsteht der Roman ¿Siebenschl¿r¿ (ver¿ffentlicht 1975) , mit den Theaterst¿cken ¿Rhein-promenade¿, ¿Kur in Bad Wiessee¿, ¿Die Reise der alten M¿er¿ gelingt ihm der Durchbruch. Seitdem ver¿ffentlichte Karl Otto M¿hl dreizehn Theaterst¿cke, zahlreiche Fernsehfilme (u.a. ¿Rosenmontag¿, ¿Kur in Travem¿nde¿), H¿rspiele (¿Grabrede auf Siephacke¿, ¿Geh aus mein Herz¿ ) und Romane (¿Trumpeners Irrtum¿, ¿Jakobs seltsame Uhren¿, ¿Fernlicht¿). Die Stadt Wuppertal verlieh ihm 1975 den Eduard von der Heydt Preis.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Das Privileg - Die Gedichte und Lieder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
5,50 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich