Bernstein, F. W.

201

Gewählte Texte und Lobreden
201

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783934920408

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 160
Erschienen: 2004-05-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783934920408
ISBN: 3934920403
Reihe:
Verlag: Klampen, Dietrich zu
Gewicht: 236 g
Ist Wilhelm Busch der bessere Wagner, der Meister von Bayreuth allenfalls ein Busch auf dem... mehr
Produktinformationen "201"
Ist Wilhelm Busch der bessere Wagner, der Meister von Bayreuth allenfalls ein Busch auf dem Grünen Hügel, Rudolf Moshammer der Idealtypus einer neuen Zivilgesellschaft? - Fragen, die F. W. Bernstein natürlich auch deshalb bewegen, weil er, eine klassische Doppelbegabung, nicht nur Schriftsteller, sondern auch Karikaturist ist. In dieser schöpferischen Grauzone kommt er seiner selbstauferlegten Pflicht als Sozialforscher nach, registriert Details und sammelt feine Unterschiede. Ganz gleich, wohin sein Blick fällt, nimmt F. W. Bernstein die Rolle des Essayisten an und erschließt dem Leser literarische Bereiche, die das gängige Raster von Kunst und Schund nicht erfaßt: die Poetik von Straßentexten, die Ikonographie von Karikaturen und Comics. In seinen zum großen Teil unveröffentlichten Aufsätzen sind in jener spielerischen, hintersinnig-formstrengen und ironischklassischen Weise verfaßt, die dem Mitglied der mittlerweile zum Stilbegriff gewordenen 'Neuen Frankfurter Schule' eigen ist. Aus dem Inhalt: 1. Graphik, Gritik & Gomik . Was hat man Dir, Du arme K., getan! . Die Klippe der Lächerlichkeit . Die Schatten . Vom Geist komischer Zeichnerei 2. Huldigungen . 36 Zeichengeschichten . Zeichner Hotep . Hans Traxler . Ernst Kahl . Wielands Schwarm . Supermanfred 60 . Über Volker Kriegel . Chlodwig Poth . Waechter von A-XYZ . Rainer Hachfeld . Über die Flugzeuge des Malers Lutz Friedel 3. Miszellen . Ludwig van Beethoven und sein Baron . War Wilhelm Busch der bessere Wagner? . Wilhelm Busch, Georg Kremplsetzer und ich . Ich habe gelesen . Goethe in Rendsburg . Sang und Klang . Kein falscher Ton . Na also, geht doch . Rhapsodie in Hau . Das polyglotte Kikeriki von Bernstein, F. W.
Weiterführende Links zu "201"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "201"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bernstein, F. W. mehr
Zuletzt angesehen