Sommerfeldt, Kathrin

CINELE: Coco

Eine Handreichung von Kathrin Sommerfeldt
CINELE: Coco

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
14,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783896579430

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Geheftet
Seitenzahl: 68
Erschienen: 2019-11-12
Sprache: Deutsch
EAN: 9783896579430
ISBN: 3896579436
Reihe: CINELE. Film im Spanischunterricht
Verlag: Schmetterling Verlag GmbH
Gewicht: 216 g
Das Material auf DIN A4 bietet eine praktische Handreichung, um den mit zahlreichen Preisen -... mehr
Produktinformationen "CINELE: Coco"
Das Material auf DIN A4 bietet eine praktische Handreichung, um den mit zahlreichen Preisen - darunter Oscar, Golden Globe, BAFTA - ausgezeichneten Animationsfilm «Coco» im Spanischunterricht der Mittel- sowie der Oberstufe zu behandeln. Kopiervorlagen mit Fragen zum Inhalt und zur Analyse einzelner Szenen ermöglichen eine vollständige Abdeckung mit wenig Vorbereitung von Seiten des Unterrichtenden. Ein tabellarischer Unterrichtsverlauf liefert einen schnellen Überblick und eine einfache Anleitung. Der Einsatz des Materials eignet sich ideal für eine Auseinandersetzung mit Mexico und zusammenhängenden kulturellen Themen wie dem Día de los Muertos, der Mariachi-Musik. Außerdem bietet der Film zahlreiche Anknüpfungspunkte für allgemein wichtige Themen wiefamiliäre Beziehungen, Umgang mit dem Tod, Interessen und Vorbilder, Erziehung uvm. Zum Film: Miguel (Stimme im Original: Anthony Gonzalez) ist zwölf Jahre alt und ein großer Fan von Musik - aber leider hasst seine Schusterfamilie alles, was mit Tönen und Instrumenten zu tun hat. Miguels Ururgroßvater verließ damals seine Frau und Tochter, um Musiker zu werden, seitdem fühlen sich die Riveras durch Musik verflucht. Doch Familie hin oder her - Miguel will seinem Idol, dem Sänger Ernesto de la Cruz (Benjamin Bratt), trotzdem nacheifern. Aus Versehen kommt er dabei ins Reich der Toten und betritt dadurch einen wunderschönen Ort, an dem er die Seelen seiner toten Verwandten trifft. Miguels Ururgroßmutter Imelda (Alanna Noel Ubach) ist darunter, und das nette Schwindler-Skelett Hector (Gael García Bernal). Zusammen suchen Skelett und Junge im Totenreich nach de la Cruz, wobei allerdings die Zeit drängt: Zu lange darf Miguel nicht in der Unterwelt bleiben... von Sommerfeldt, Kathrin
Weiterführende Links zu "CINELE: Coco"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "CINELE: Coco"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Sommerfeldt, Kathrin mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich