Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Frauenwörth. Herzog Tassilos Kloster im Chiemsee

Frauenwörth. Herzog Tassilos Kloster im Chiemsee

9,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3874375358
Seitenzahl:
72
Auflage:
-
Erschienen:
2008-10-15
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
9,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

9,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Frauenwörth. Herzog Tassilos Kloster im Chiemsee
Abtei - Kirche - Torhalle (des Kloster Frauenchiemsee)

Dem Autor und seinen Mitarbeitern ist es gelungen, dem 'Tassilokloster' archäologisch auf die Spur zu kommen. Die Entdeckungen werden den Leser erstaunen. Hermann Dannheimer, Direktor em. der Archäologischen Staatssammlung München, führte in den Achtziger Jahren die Grabungen V. Milojcics von 1956/60ff. zur Frühgeschichte des Klosters Frauenwörth fort. Die beiden Archäologen untersuchten einen Teil des Untergrunds der Kirche, des heutigen Friedhofs nördlich der Kirche, die bis dahin als romanisch eingeschätzte Torhalle und den Kreuzgarten südlich der Kirche. Es galt, die Haustradition, nach welcher der baierische Agilolfinger-Herzog Tassilo III. im 8. Jahrhundert am Chiemsee ein Kloster gestiftet habe, das am 1. September 782 geweiht wurde, durch Befund zu erhärten. Die Ergebnisse der mehrjährigen Grabungen, inzwischen zusammenfassend wissenschaftlich bearbeitet und 2005 groß publiziert, ermöglichen eine zuverlässige Datierung der ersten nur noch im Fundament nachweisbaren Konventsgebäude und des untersten von mehreren Fußböden der Michaelskapelle in der Torhalle in die Zeit um 780. Auf diesen Grundlagen werden die Anfänge des einstigen königlichen Stiftes neu beschrieben und bewertet. von Dannheimer, Hermann

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
72
Erschienen:
2008-10-15
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783874375351
ISBN:
3874375358
Verlag:
Gewicht:
202 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Hermann Dannheimer, Direktor em. der Archäologischen Staatssammlung München, führte in den Achtziger Jahren die Grabungen V. Milojcics von 1956/60ff. zur Frühgeschichte des Klosters Frauenwörth fort. Die beiden Archäologen untersuchten einen Teil des Untergrunds der Kirche, des heutigen Friedhofs nördlich der Kirche, die bis dahin als romanisch eingeschätzte Torhalle und den Kreuzgarten südlich der Kirche.Es galt, die Haustradition, nach welcher der baierische Agilolfinger-Herzog Tassilo III. im 8. Jahrhundert am Chiemsee ein Kloster gestiftet habe, das am 1. September 782 geweiht wurde, durch Befund zu erhärten.Die Ergebnisse der mehrjährigen Grabungen, inzwischen zusammenfassend wissenschaftlich bearbeitet und 2005 groß publiziert, ermöglichen eine zuverlässige Datierung der ersten nur noch im Fundament nachweisbaren Konventsgebäude und des untersten von mehreren Fußböden der Michaelskapelle in der Torhalle in die Zeit um 780. Auf diesen Grundlagen werden die Anfänge des einstigen königlichen Stiftes neu beschrieben und bewertet.Hermann Dannheimer und seinen Mitarbeitern ist es gelungen, dem »Tassilokloster« archäologisch auf die Spur zu kommen. Die Entdeckungen werden den Leser erstaunen.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Frauenwörth. Herzog Tassilos Kloster im Chiemsee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
9,95 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich