Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Der Status im Europäischen Zivilverfahrensrecht Scheidung und Scheidungsfolgen im Anerkennungsrecht

Der Status im Europäischen Zivilverfahrensrecht Scheidung und Scheidungsfolgen im Anerkennungsrecht

38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
386727505X
Seitenzahl:
334
Auflage:
-
Erschienen:
2008-01-15
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Der Status im Europäischen Zivilverfahrensrecht Scheidung und Scheidungsfolgen im Anerkennungsrecht

Die Verf. untersucht die Frage, welche Bedeutung der Status für die Anerkennung einer Ent-scheidung über eine Scheidungsfolge im Europäischen Zivilverfahrensrecht de lege lata hat und welche Bedeutung ihm de lege ferenda zukommen kann. Sie beschränkt die Untersuchung dabei zunächst auf die Entscheidung über den nachehelichen Unterhalt. Sodann stellt sie die Frage, auf welche anderen vermögensrechtlichen Entscheidungen über Scheidungsfolgen (güterrechtliche Auseinandersetzung und Hausratsteilung, Schadensersatz, Kindesunter-halt) die so gewonnenen Erkenntnisse unter dem geltenden Recht und zukünftig übertragen werden können. Zur Beantwortung dieser Frage analysiert die Verf. zunächst in rechtsvergleichender Perspek-tive das Anerkennungsrecht Deutschlands, Frankreichs und Englands. Ein Zusammenhang zwischen Status und Unterhaltsurteil ist hier bei der Beurteilung der Unvereinbarkeit des ausländischen Unterhaltsurteils mit einer inländischen Entscheidung festzustellen. Maßgeblich ist hierbei, ob die ausländische Entscheidung, indem sie die Scheidung zugrunde legt, im Widerspruch mit einer rechtskräftigen inländischen Entscheidung steht. Der Zusammenhang ist aber auch ohne Vorliegen einer inländischen Entscheidung unter dem Aspekt des ordre public zu beachten. In diesem Fall ist die Anerkennung der Unterhaltsentscheidung von der Anerkennungsfähigkeit der Scheidung abhängig. Beides gilt auch, wenn die ausländische Unterhaltsentscheidung auf einer Statusänderung durch privaten Rechtsakt wie einer Privatscheidung beruht. Hier kommt es auf die materiellrechtliche Wirksamkeit der Scheidung für die Anerkennung der Unterhaltsentscheidung an. Schließlich stellt die Verf. die verfahrensrechtliche Einbettung des Unvereinbarkeits- und des ordre-public-Einwands in den ausgewählten natio-nalen Rechtsordnungen dar. Sodann untersucht die Verf., inwieweit die für die nationalen Rechtsordnungen festgestellte Abhängigkeit auch im geltenden Europäischen Anerkennungsrecht unter den jeweiligen Aspekten gilt. Sie stellt hierbei eine weitgehende Übereinstimmung fest. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach den Auswirkungen der von der Europäi-schen Kommission für die Vollstreckung von Unterhaltsentscheidungen geplante Abschaf-fung des ordre-public-Einwands, bevor die Übertragbarkeit der Ergebnisse für Unterhaltsentscheidungen auf andere vermögensrechtliche Scheidungsfolgen untersucht wird.

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
334
Erschienen:
2008-01-15
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783867275057
ISBN:
386727505X
Gewicht:
427 g
Auflage:
-

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Der Status im Europäischen Zivilverfahrensrecht Scheidung und Scheidungsfolgen im Anerkennungsrecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
38,00 €

Zuletzt angesehen