Peinkofer, Michael

Ork-Saga 2: Shakara

Ork-Saga 2: Shakara

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783864256745

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 48
Erschienen: 2016-12-14
Sprache: Deutsch
EAN: 9783864256745
ISBN: 3864256747
Reihe: Ork-Saga 2
Verlag: Cross Cult
Gewicht: 633 g
Auflage:
Michale Peinkofers Bestseller im Comic-Format geht weiter! Balbok und Rammar - die Helden wider... mehr
Produktinformationen "Ork-Saga 2: Shakara"
Michale Peinkofers Bestseller im Comic-Format geht weiter! Balbok und Rammar - die Helden wider Willen - sind einen Handel mit einem bösen Zauberer eingegangen. Dieser trägt nicht ohne Grund den Namen Rurak der Schlächter. Nun müssen die beiden Orkbrüder in den Norden ziehen und in den Tempel der Elfen eindringen. Auf ihrem Weg dorthin treffen sie auf Zwerge, denen sie heimlich folgen ...
Weiterführende Links zu "Ork-Saga 2: Shakara"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ork-Saga 2: Shakara"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Peinkofer, Michael mehr
Zuletzt angesehen