Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Lewis Baltz

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783863352387

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 216
Erschienen: 2012-09-01
Sprache: Englisch
EAN: 9783863352387
ISBN: 3863352386
Reihe:
Verlag: König, Walther
Gewicht: 1227 g
Lewis Baltz hat nicht nur das Genre der amerikanischen Landschaftsfotografie erneuert, sondern... mehr
Produktinformationen "Lewis Baltz"
Lewis Baltz hat nicht nur das Genre der amerikanischen Landschaftsfotografie erneuert, sondern auch die fotografische Bildsprache der 1970er Jahre revolutioniert. Sein 1975 bei Leo Castelli erschienenes Buch New Industrial Parks Near Irvine, California hat absoluten Kultstatus. Bilder amerikanischer Industrielandschaften, trostloser Vorstadtsiedlungen und Wastelands zeigen radikal neue Motive, die 1975 in der wegweisenden Ausstellung New Topographics zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Der vorliegende Katalog ist in enger Zusammenarbeit mit Lewis Baltz entstanden und beleuchtet das Werk aus unterschiedlichen Perspektiven. Die begleitenden Texte betten die Arbeiten in den Kontext der Kunst der 1970er Jahre ein, zeigen auf wie die Werke auf filmische Strategien Bezug nehmen und warum der Künstler sich nicht als Fotograf bezeichnet. Damit werden relevante neue und wenig diskutierte Aspekte dieses konzeptuell arbeitenden Künstlers präsentiert. von Figner, Susanne
Weiterführende Links zu "Lewis Baltz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lewis Baltz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Figner, Susanne mehr
Zuletzt angesehen