Avenarius, Ferdinand

Hausbuch Deutscher Lyrik

Hausbuch Deutscher Lyrik

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783862674329

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 316
Erschienen: 2011-06-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783862674329
ISBN: 3862674320
Reihe:
Verlag: Europäischer Literaturvlg
Gewicht: 331 g
Auflage:
"Ein Begleiter sollte dies Hausbuch werden durch die Gotteswelt draußen vom Erblühn bis zum... mehr
Produktinformationen "Hausbuch Deutscher Lyrik"
"Ein Begleiter sollte dies Hausbuch werden durch die Gotteswelt draußen vom Erblühn bis zum Verschnein, aber auch durch die Gotteswelt drinnen vom Reifen der Seele durch Liebescherz und Liebesernst und Ehe, durch Freude und Trauer und Zweifel und Festigung bis zum Scheiden und bis zu dem Ausblick darüber hin auf das Bleibende." Die Gedichtsammlung von Ferdinand Avenarius, Gründer der Zeitschrift "Der Kunstwart", erhebt keinen literaturwissenschatlichen Anspruch, sondern möchte Lyrik für den "Hausgebrauch" zugänglich machen. Die themenbezogene Zusammenstellung der Gedichte ermöglicht den Lesern ausgewählte Texte zu Jahreszeiten und zu verschiedenen Lebenssituationen von Goethe, Mörike, Droste-Hülshoff, Storm, Fontane und vielen weiteren Dichtern zu lesen. Mit Zeichnungen von Fritz Phil. Schmidt. Nachdruck der Originalausgabe von 1902.
Weiterführende Links zu "Hausbuch Deutscher Lyrik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hausbuch Deutscher Lyrik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Avenarius, Ferdinand mehr
Zuletzt angesehen