Kuhn, Bärbel

Geschichte für Augen, Ohren und Nasen

Sinnliche Wahrnehmungen in der Geschichte
Geschichte für Augen, Ohren und Nasen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
24,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783861105978

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 180
Erschienen: 2016-07-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783861105978
ISBN: 3861105977
Reihe: HISTORICA ET DIDACTICA. Fortbildung Geschichte 8
Verlag: Röhrig Universitätsverlag
Gewicht: 554 g
Menschliche Wirklichkeiten wurden und werden nicht allein kognitiv erfahren. Daher kann... mehr
Produktinformationen "Geschichte für Augen, Ohren und Nasen"
Menschliche Wirklichkeiten wurden und werden nicht allein kognitiv erfahren. Daher kann Geschichte in ihrer Komplexität nicht nur über Texte, Sprache und den "Intellekt" rekonstruiert werden. Um Vergangenheiten in ihrer Dynamik besser verstehen zu können, müssen sinnliche Dimensionen menschlicher Erfahrung - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten - auch im Geschichtsunterricht stärker als bisher berücksichtigt werden. Der Band thematisiert die Bedeutung und Vielfältigkeit sinnlicher Wahrnehmungen in der Geschichte und eröffnet damit neuartige inhaltliche und methodische Perspektiven für das historische Lernen. Hierzu gehört ebenso die Einbeziehung neuer Medien und Quellen wie Töne, Artefakte und Substanzen, mit denen Vergangenheit erschlossen werden kann. Die Inhalte der Lehrpläne können so in neuer Weise zugänglich gemacht werden - sowohl im Klassenunterricht, etwa über thematische Längsschnitte und fächerübergreifenden Unterricht, als auch in Projekten und an außerschulischen Lernorten. von Kuhn, Bärbel
Weiterführende Links zu "Geschichte für Augen, Ohren und Nasen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geschichte für Augen, Ohren und Nasen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kuhn, Bärbel mehr
Zuletzt angesehen