Wiener, Christina

Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'

Die Rechtslehrer an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät zu Kiel in der Zeit des Nationalsozialismus und ihre Entnazifizierung
Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
85,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783832978846

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 388
Erschienen: 2013-05-03
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832978846
ISBN: 3832978844
Reihe: Kieler Rechtswissenschaftliche Abhandlungen (NF) 67
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 582 g
Auflage: 1
Dieses Werk stellt alle Mitglieder des Lehrkörpers - vom Lehrbeauftragten bis zum Ordinarius -... mehr
Produktinformationen "Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'"
Dieses Werk stellt alle Mitglieder des Lehrkörpers - vom Lehrbeauftragten bis zum Ordinarius - vor, die in der Zeit von 1933 bis 1948/49 als Rechtslehrer an der Kieler Universität tätig waren. Schwerpunkte liegen in der Umgestaltung der Fakultät in den Jahren 1933/34, auf der 'Kieler Schule' mit ihren Hauptpersonen sowie der Entnazifizierung des Lehrkörpers. Dabei werden sowohl die akademische Entwicklung als auch das Engagement in Organisationen und Gliederungen der NSDAP dargestellt. Zudem werden die Personalentwicklungen, Aktivitäten und Probleme der Universität im Krieg aufgezeigt. Schließlich geht es um die Wiedereröffnung der Universität nach Kriegsende und die Entnazifizierungsverfahren des Lehrkörpers sowie um die Frage, ob die Mitglieder der 'Kieler Schule' für ihr Engagement im Dritten Reich zur Rechenschaft gezogen worden waren. Nach 1945 waren sie fast ausnahmslos in der Bundesrepublik als Rechtslehrer tätig und verfassten Standardwerke der juristischen Fachliteratur. von Wiener, Christina
Weiterführende Links zu "Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wiener, Christina mehr
Zuletzt angesehen