LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 9,90 € Bestellwert
"Reisen ist Rast in der Unruhe der Welt"

"Reisen ist Rast in der Unruhe der Welt"

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

29,80 €

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
382605993X
Seitenzahl:
137
Auflage:
-
Erschienen:
2016-06-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

29,80 €

Artikel zZt. nicht lieferbar


Beschreibung

"Reisen ist Rast in der Unruhe der Welt"
Fremdhermeneutische Einblicke in die Reisetagebücher von Stefan Zweig

Die Monographie beschäftigt sich mit der Inszenierung des Fremden in den Reisetagebüchern von Stefan Zweig. Im Vergleich zu anderen Formen der autobiographischen Medialisierung stellen die an seine breitgefächerte Reisetätigkeit anknüpfenden und im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen und kulturellen Traditionslinien und Brüchen verorteten Tagebuchaufzeichnungen ein vielfach unvermitteltes Zeugnis der Reiseerfahrungen des Autors dar. Der Reisediarist erscheint als Individuum, das auch in persönlichen Notsituationen dem Fremden mit differenzierter Sensibilität begegnet und das rein Subjektive mit dem Blick des Anderen zu paaren weiß. Zweigs diaristische Reisenarrative vermitteln facettenreiche Einblicke in seine Wahrnehmung des Fremden und dessen Ausprägungsformen und entpuppen sich als symbolische Orte der Bildung individueller und kollektiver Identitäten, die nicht allein vom Universalen und Transkulturellen, sondern auch vom Regionalen und Eurozentrischen geprägt und zugleich zur Brechung kulturzentristischer Perspektiven bestimmt sind. von Birk, Matjaz

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
137
Erschienen:
2016-06-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783826059933
ISBN:
382605993X
Gewicht:
225 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Matjaz Birk ist ao. Professor für Deutsche Literatur an der Universität Maribor in Slowenien und langjähriger wissenschaftlicher Betreuer der dortigen Österreich-Bibliothek. Zahlreiche Publikationen zur neueren deutschsprachigen Literatur, insbesondere aus Österreich und aus interkultureller Perspektive, darunter zu Stefan Zweig, Joseph Roth, Arthur Schnitzler, Thomas Bernhard und zu deutsch-slowenischen und -slawischen Literatur- und Kulturtransferprozessen liegen von ihm vor. Er ist Autor von "Vielleicht führen wir zwei verschiedene Sprachen" [...]. Zum Briefwechsel zwischen Joseph Roth und Stefan Zweig (Münster 1997) und Mitherausgeber von Stefan Zweig und das Dämonische (Würzburg 2008).


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für ""Reisen ist Rast in der Unruhe der Welt""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
29,80 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl