Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Adieu Divine Comtesse

Luise Gottsched, Charlotte Sophie Gräfin Bentinck und Johann Christoph Gottsched in ihren Briefen
Adieu Divine Comtesse

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
58,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783826040986

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 184
Erschienen: 2009-06-30
Sprache: Deutsch
EAN: 9783826040986
ISBN: 3826040988
Reihe:
Verlag: Königshausen & Neumann
Gewicht: 430 g
Auflage:
Erstmals erscheint hier der Briefwechsel zwischen Charlotte Sophie Gräfin Bentinck und beiden... mehr
Produktinformationen "Adieu Divine Comtesse"
Erstmals erscheint hier der Briefwechsel zwischen Charlotte Sophie Gräfin Bentinck und beiden Gottscheds. Sie bieten farbenreiche Zeugnisse zum Sozialleben in Leipzig-Salons, Exkursionen, Feste, das Bürgerleben zur Kriegszeit, Details zu einer Freundschaft zwischen Bürgertum und Adel; und sie erleuchten neue Seiten vom Charakter J. C. Gottscheds und der klugen und verführerischen Gräfin Bentinck. Am wertvollsten aber ist wohl das Licht, das sie auf das Leben von Luise Gottsched werfen. Obwohl wir mehr über das Leben dieser Frau als sonst irgendeiner Autorin im achtzehnten Jahrhundert wissen, ist dieses Wissen durch die von ihrem Mann geschriebene Biographie und den von ihrer Freundin 1771/2 stark redigierten Briefwechsel gefiltert. Aus originellen Quellen entwickeln sich hier neue Einsichten in ihre politischen Gesinnungen, ihre Verhältnisse zur Gräfin Bentinck und zu ihrem Mann, und zu ihrer Persönlichkeit.
Weiterführende Links zu "Adieu Divine Comtesse"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Adieu Divine Comtesse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Goodman, Katherine mehr
Zuletzt angesehen