Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Betriebliche Ausbildung versus Fremdbezug

Untersuchungen zu einer mikroökonomischen Theorie allgemeiner betrieblicher Ausbildung
Betriebliche Ausbildung versus Fremdbezug

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
34,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783820478082

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 164
Erschienen: 1984-12-31
Sprache: Deutsch
EAN: 9783820478082
ISBN: 3820478086
Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management 513
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 233 g
Die Humankapitaltheorie, soweit sie die betriebliche Ausbildung als Investition eines... mehr
Produktinformationen "Betriebliche Ausbildung versus Fremdbezug"
Die Humankapitaltheorie, soweit sie die betriebliche Ausbildung als Investition eines Unternehmens in das Humankapital seiner Mitarbeiter behandelt, unterscheidet zwischen allgemeinem, das heisst in mehreren Unternehmen nutzbarem, und speziellem Humankapital, das wiederum nur in dem ausbildenden Unternehmen genutzt werden kann. Im Falle der allgemeinen Ausbildung hat das Unternehmen als Entscheidungsgrössen der Humankapitalerhöhung die betriebliche Ausbildung zunächst wenig qualifizierter Mitarbeiter und/oder die Einstellung von hochqualifizierten Mitarbeitern zu berücksichtigen. Diesem Entscheidungsproblem, betrieblicher Ausbildung versus Fremdbezug, das bisher in der Literatur vernachlässigt wurde, widmet sich die vorliegende Arbeit, wobei explizit konstante und variable Qualitätsniveaus der Ausbildung, Arbeitsmarktbeschränkungen und Mindestqualitätsstandards der Ausbildung berücksichtigt werden. Die abgeleiteten Hypothesen werden im Lichte der derzeitig regen ausbildungspolitischen Diskussion erörtert. von Friedrich, Joachim
Weiterführende Links zu "Betriebliche Ausbildung versus Fremdbezug"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Betriebliche Ausbildung versus Fremdbezug"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Friedrich, Joachim mehr
Zuletzt angesehen