Tröder, Wilfried

"Weide meine Schafe"

Betrachtungen zum Weiderecht am Beispiel von Schäfereien und ihrer wirtschaftlichen Situation - zugleich ein Beitrag zur Biodiversität
"Weide meine Schafe"

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
42,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783810701480

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 228
Erschienen: 2012-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783810701480
ISBN: 3810701483
Reihe:
Verlag: Verlagsgruppe Mainz
Gewicht: 306 g
Auflage:
Vorbemerkung Wieso und mit welchem Ziel soll man sich heutzutage mit dem Thema "Weiderecht"... mehr
Produktinformationen ""Weide meine Schafe""
Vorbemerkung Wieso und mit welchem Ziel soll man sich heutzutage mit dem Thema "Weiderecht" befassen und dann auch noch mit dem Schwerpunkt "Schafe" sowie "der wirtschaftlichen Situation der Schäfereibetriebe"? Gibt es nichts "Lohnenderes", Bedeutsameres zu untersuchen, etwas, was "die Gesellschaft" vielleicht aktuell bewegt, ja der Rechtswissenschaft neue Erkenntnisse, gar wichtige Impulse gibt? Der Verfasser kennt solche oder ähnliche Fragen, aus denen ein gewisser Hochmut gegenüber derartig "randständigen" Themen oder auch ein gewisses Maß an Unverständnis erkennbar wird. Zugegeben, es ist kein die Rechtsgemeinschaft brennend interessierendes Thema. Es betrifft relativ wenige. Es wird leicht übersehen. Vielleicht ist das, wie überhaupt die Bedeutung der Schafwirtschaft im Rahmen eines komplexen gesamtwirtschaftlichen Umfelds, ein Grund, warum es in den letzten Jahrzehnten erkennbar keine geschlossene rechtswissenschaftliche Abhandlung speziell über das Schafweiderecht, insbesondere das mit Schwerpunkt "Wanderschäferei" gibt, wie etwa beispielhaft die von J. Scholz (Braunschweig, 1837). Und dennoch verdient es ein solches Thema, einmal in der vorliegenden Art behandelt zu werden, weil daran Verschiedenes deutlich gemacht werden kann: - Einmal, dass sich an einem solchen Thema die Vernetzung fast jeder "Rechtssparte" in einem komplexen Gefüge regionalen, nationalen und - zunehmend bedeutsam - EURechtsnormenbestandes, der vor noch so kleinen alltäglichen Vorgängen und Gegebenheiten nicht haltmacht, recht anschaulich darstellen lässt. - Zum anderen hat menschliches Handeln oft auch wirtschaftliche Bedeutung, nimmt Einfluss auf die Umwelt, die soziale und natürliche mit einbezogen, und wird umgekehrt wieder von ihr in unterschiedlichem Maße beeinflusst. - Schließlich ist ein "Rechtsthema" in den seltensten Fällen eines, das plötzlich so "vom Himmel fällt", vielmehr hat es zumeist in die Vergangenheit weisende Bezüge, die, wenn überhaupt, nur wenigen Zeitgenossen bekannt sind. Das alles macht "Recht" aus und wird so auch heute verständlicher darstellbar - gerade in seiner Komplexität. Und das ist denn das eigentliche Ziel dieser Abhandlung. Die Untersuchung soll denn unter anderem zeigen, dass dieses Thema sich gut eignet, beispielhaft rechtsgeschichtlich interessante Entwicklungen aufzuzeigen, die nicht zum juristischen Alltagswissen gehören. Die verschiedenen Fallgruppen, die anhand des aktuellen Regelungsbestands zu bilden waren, sollen die Wirkungsbreite von Rechtsanwendung im ganz gewöhnlichen Alltag eines Schäfers und Schäfereibetriebes aufzeigen und zugleich, mit welch schwierigen rechtlichen und dabei zunehmend komplizierten europarechtlichen Problemen er konfrontiert ist.
Weiterführende Links zu ""Weide meine Schafe""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Weide meine Schafe""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Tröder, Wilfried mehr
Zuletzt angesehen