Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Heinrich Mann-Jahrbuch 25/2007

Heinrich Mann-Jahrbuch 25/2007

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783795012830

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 250
Erschienen: 2008-02-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783795012830
ISBN: 379501283X
Reihe:
Verlag: Schmidt - Roemhild
Gewicht: 331 g
Auflage:
Inhalt: - Rassismus und Kosmopolitismus in Heinrich Manns "Zwischen den Rassen" (1907) -... mehr
Produktinformationen "Heinrich Mann-Jahrbuch 25/2007"
Inhalt: - Rassismus und Kosmopolitismus in Heinrich Manns "Zwischen den Rassen" (1907) - Landschaftsbilder und Glückutopie. Über das "Schöne" und "Pathetische" in Heinrich Manns "Zwischen den Rassen" - "Geheime Verwandschaften". Das "Jüdische" als Reflexionsfigur in Heinrich Manns Erzählung "Schauspielerin" - Aristokratismus als Integrationsdiskurs der Moderne bei Heinrich Mann - Enrico oder Henri? Heinrich Heine und Heinrich Mann zwischen Italien und Frankreich - "Das europäische Gesicht". Dilettantismus und europäisches Flair beim jungen Heinrich Mann - Kleine Städte, große Sachen. Konkurrenz und Spektakel als Produktionen sozialer Ähnlichkeit bei Heinrich Mann - Die Sozialdemokratie in Heinrich Manns Roman "Der Untertan" - Was ihnen zu Hitler (nicht) einfiel: Karl Kraus und Heinrich Mann - Heinrich Mann-Preis: Karl Heinz Bohrer, Heinrich Manns Renaissance - Buchbeprechungen - Aus der Heinrich Mann-Gesellschaft
Weiterführende Links zu "Heinrich Mann-Jahrbuch 25/2007"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heinrich Mann-Jahrbuch 25/2007"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Martin, Ariane mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich