Post-Soviet Puzzles

Mapping the Political Economy of the Former Soviet Union
Post-Soviet Puzzles

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783789040429

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 297
Erschienen: 1996-01-23
Sprache: Englisch
EAN: 9783789040429
ISBN: 3789040428
Reihe: Aktuelle Materialien zur internationalen Politik 40
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 448 g
Auflage:
Der historische Wandel in der ehemaligen Sowjetunion (FSU) ist eine enorme Herausforderung für... mehr
Produktinformationen "Post-Soviet Puzzles"
Der historische Wandel in der ehemaligen Sowjetunion (FSU) ist eine enorme Herausforderung für Analytiker und Zeitzeugen: Wie verläuft er? Welche Chancen haben Stabilität, Demokratie und Marktwirtschaft? Viele Bemühungen, die Entwicklungen in den Nachfolgeräumen/-staaten zu verstehen, scheitern an scheinbar chaotischen, rätselhaften oder fehlgeleiteten Reformverläufen. Dieses Forschungsprojekt der Stiftung Wissenschaft und Politik in Ebenhausen, gefördert von der Körber-Stiftung in Hamburg, gibt der Debatte über den Wandel in der FSU eine neue Ausrichtung. Es wurde in enger Kooperation mit russischen, ukrainischen und weißrussischen Wissenschaftlern durchgeführt.Es ist oft irreführend, die Analyse nur auf die staatliche Ebene zu richten. Deshalb wurden hier erstmals systematisch andere Akteuere untersucht: Räume und Regionen, Branchen, Lobbies sowie die zunehmenden Versuche gesellschaftlicher Gruppen zur Selbstregulierung und Anpassung an neue Verhältnisse.Ein solcher frischer Zugriff führt auch zur Neuinterpretation der UdSSR und ihrer Realgeschichte. Er ist auf methodische Anleihen bei den Sozialwissenschaften angewiesen, um zu sinnvollen Aussagen über Interessengruppen, deren Relevanz und Verhalten zu kommen - sowohl für die innere Entwicklung der untersuchten Länder wie für deren Außenverhalten. Mit den vier Bänden liegt ein Kompendium von Analysen nachsowjetischer Transformationen vor, das sowohl für Praktiker wie für Studierende, für Politiker wie für Journalisten und Wissenschaftler von großem Interesse ist.
Weiterführende Links zu "Post-Soviet Puzzles"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Post-Soviet Puzzles"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen