Ekrem Yalcindag

About Color, Nature, Ornaments, and other Things
Ekrem Yalcindag

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
35,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783775741521

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 120
Erschienen: 2016-09-06
Sprache: Englisch
EAN: 9783775741521
ISBN: 3775741526
Reihe: Zeitgenössische Kunst
Verlag: Hatje Cantz Verlag GmbH
Gewicht: 895 g
Auflage:
Living in Istanbul, Vienna, and Frankfurt am Main, Yalcindag (*1964 in Gölbasi) is one of the... mehr
Produktinformationen "Ekrem Yalcindag"
Living in Istanbul, Vienna, and Frankfurt am Main, Yalcindag (*1964 in Gölbasi) is one of the most important artists working today. Having spent his childhood in Turkey, he then developed his visual language as a student of Hermann Nitsch and Thomas Bayrle in Frankfurt am Main nearly twenty years ago. His meticulous, impasto technique executed with an extremely fine paint brush demands an enormous amount of time. It results in relief-like paintings constructed from hundreds of layers. That Yalcindag's application of paint recalls the American Color Field painters should be of no surprise if one keeps in mind his intense engagement with Minimal Art. This publication offers the first analysis of the artist's original practice and visual language, while also providing an important contribution to the study of the reception of non-European ornamental traditions within contemporary art.Exhibition: Art and Cultural Foundation Opelvillen Rüsselsheim 7.9.-6.11.2016
Weiterführende Links zu "Ekrem Yalcindag"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ekrem Yalcindag"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kemfert, Beate mehr
Zuletzt angesehen