Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Die Nachlasspflegschaft

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
68,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783769411751

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 612
Erschienen: 2017-03-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783769411751
ISBN: 3769411757
Reihe: FamRZ-Buch 14
Verlag: Gieseking E.U.W. GmbH
Gewicht: 770 g
Auflage: 4
Wer auf die vielfältigen, teilweise äußerst komplizierten Fragen rund um die Nachlasspflegschaft... mehr
Produktinformationen "Die Nachlasspflegschaft"
Wer auf die vielfältigen, teilweise äußerst komplizierten Fragen rund um die Nachlasspflegschaft schnellstmöglich die passenden, fundierten und praxisgerechten Antworten sucht, ist mit diesem "Standardwerk" (RA/FA ErbR Bertram Rudolf, ZEV 8/2014, XII, zur Voraufl.) bestens bedient! Neben neuer Rechtsprechung (v.a. zu Vergütungsfragen) und weiteren Ergänzungen (z.B. zu Vollmachtserteilung/-widerruf, Rückzahlung von Pflegervergütung, Zwangsvollstreckung) ist vor allem die EuErbVO umfassend eingearbeitet inkl. neuem Kapitel zum Europäischen Nachlasszeugnis. Samt umfangreichem Anhang, u.a. mit 30 Mustern zu Anträgen, Schriftsätzen und Entscheidungen (z.B. Vergütungsanträge, Schreiben an Banken, Gläubiger oder Versicherungen, Insolvenzantrag usw.). Für Nachlasspfleger, Nachlass- und Betreuungsgerichte, Behörden (Sozial- und Ordnungsämter, Fiskus, Finanzamt), Bestattungsunternehmer, Gläubiger und Schuldner der unbekannten Erben sowie für die ermittelten Erben selbst.
Weiterführende Links zu "Die Nachlasspflegschaft"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Nachlasspflegschaft"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zimmermann, Walter mehr
Zuletzt angesehen