Walhorn, Bernd

622

Vermächtnis
622

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783752815498

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 488
Erschienen: 2020-02-14
Sprache: Deutsch
EAN: 9783752815498
ISBN: 3752815493
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 642 g
Wenn man völlig unverhofft eine Villa mit einem weitläufigen Grundstück an der noblen Hamburger... mehr
Produktinformationen "622"
Wenn man völlig unverhofft eine Villa mit einem weitläufigen Grundstück an der noblen Hamburger Elbchaussee erbt, dann sollte man ja eigentlich die Korken knallen lassen. Doch Bjarne Michelson und Pia Stegemann erfasst eine dunkle Vorahnung, als sie ihr neues Haus betreten. Zu Recht, wie sich bald herausstellen wird. Der Amerikaner mit den norwegischen Wurzeln und die Hamburgerin werden in ein Abenteuer verwickelt, das im Jahr 1396 begann und in der Gegenwart seinen Fortlauf nimmt. Was genau aber ist vor 622 Jahren geschehen? Wer waren die Menschen, die damals all diese Ereignisse ins Rollen gebracht haben? Ihre Suche nach Antworten führt Bjarne und Pia zurück ins mittelalterliche Hamburg. Dort entdecken sie die Welt der Piraten und Spioninnen, der Kaufleute und Seefahrer, Alchimisten und Huren. Doch sie müssen auch erfahren, dass manche Familiengeheimnisse lebensgefährlich sein können. Denn skrupellose Gegner haben sich bereits an ihre Fersen geheftet. Und die schrecken auch vor Mord nicht zurück. von Walhorn, Bernd
Weiterführende Links zu "622"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "622"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Walhorn, Bernd mehr
Zuletzt angesehen