Fackiner, Wulf Gero

Tyrone der Walfänger

Tyrone der Walfänger

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783749435012

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 214
Erschienen: 2020-02-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783749435012
ISBN: 3749435014
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 305 g
Auflage:
Der Roman ist im späten 19. Jahrhundert angesiedelt und beschreibt die Odyssee, das große... mehr
Produktinformationen "Tyrone der Walfänger"
Der Roman ist im späten 19. Jahrhundert angesiedelt und beschreibt die Odyssee, das große Abenteuer eines jungen Seemannes namens Bill Tyrone. Dieser erfüllt auf den ersten Blick alle Eigenschaften eines klassischen Helden: Er ist wagemutig, intelligent und mit ungewöhnlicher physischer Kraft ausgestattet. An Bord des Segelschiffes Whale verdient sich der Abenteurer sein Geld, indem er dem Kapitän seine Dienste als Walfänger und geschäftlicher Berater offeriert. Was zunächst als gute Zusammenarbeit beginnt, entwickelt sich bald zu einem mörderischen Pokerspiel, bei dem außer jeder Menge Geld auch der Stolz unterschiedlicher Männer auf dem Spiel steht. Abenteuerlust und Gier treiben Bill Tyrone an, und indem was er tut, nimmt er wenig Rücksicht auf andere. Die Seeleute an Bord fürchten ihn ob seiner Brutalität und des Rufes, den er sich während des amerikanischen Bürgerkriegs und auf den Weltmeeren erworben hat. Dies ist ein guter Nährboden für die Verschwörung, die der Kapitän und der Steuermann gegen ihn initiieren.
Weiterführende Links zu "Tyrone der Walfänger"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tyrone der Walfänger"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Fackiner, Wulf Gero mehr
Zuletzt angesehen