Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Vor dem Lustmord

Vor dem Lustmord

54,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3658211741
Verlag:
Seitenzahl:
272
Auflage:
-
Erschienen:
2018-03-08
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
54,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

54,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Vor dem Lustmord
Sexualisierte Gewalt in Literatur und Forensik um 1800

Die Studie von Jill Bühler untersucht ausgehend von Richard von Krafft-Ebings Psychopathia sexualis (1886) die literarische und wissenshistorische Vorgeschichte des Lustmords. Sie stellt fest, dass sich Krafft-Ebings Theorie maßgeblich aus literarischen und kriminalistischen Anschauungsbeispielen aus dem frühen 19. Jahrhundert speist. Naturphilosophie und Kriminalpsychologie ermitteln bereits um 1800 Erscheinungen sexualisierter Gewalt - und die zeitgenössische Literatur offenbart ihre Affinität dazu.¿ von Bühler, Jill

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
272
Erschienen:
2018-03-08
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783658211745
ISBN:
3658211741
Verlag:
Gewicht:
356 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Jill Bühler ist als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Germanistik: LiteraturSprache, Medien des Karlsruher Instituts für Technologie tätig, zuvor hat sie in gleicher Funktion am Département d'allemand der Université de Genève gearbeitet. Ihre Forschungsinteressen bilden das Verhältnis von Literatur und Wissen, die Ästhetik und Poetik des Lustmords sowie Formen literarischer Interaktion (Fanfiction).¿¿


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Vor dem Lustmord"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
54,99 €

Zuletzt angesehen