Yigbe, Dotsé

L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika

Enjeux culturels des études littéraires et historiques. Kulturwissenschaftliche Fragestellungen in Literatur und Geschichte
L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
44,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783643138095

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 469
Erschienen: 2018-04-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783643138095
ISBN: 3643138091
Reihe: Kulturwissenschaft / Cultural Studies / Estudios Culturales / Études Culturelles 54
Verlag: LIT Verlag
Gewicht: 677 g
Auflage:
Vom Gedächtnis an den deutschen Kolonialismus bis hin zur deutsch-deutschen Systemkonkurrenz... mehr
Produktinformationen "L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika"
Vom Gedächtnis an den deutschen Kolonialismus bis hin zur deutsch-deutschen Systemkonkurrenz Anfang der 1960er Jahre in Afrika, von der literarischen Darstellung des Genozids in Rwanda bis hin zum "Afropolitanisme" im frankophonen Raum, von der Intertextualität beim beninischen Autor Olympe Bhély-Quenum bis zum "cultural turn" in den literaturwissenschaftlichen Studien an afrikanischen Universitäten - in insgesamt 24 Aufsätzen präsentieren FreundInnen, KollegInnen und ehemalige StudentInnen von Adjaï Paulin Oloukpona-Yinnon einen wichtigen Beitrag zur kulturwissenschaftlichen Debatte in der afrikanischen Literatur und Geschichte.De la mémoire du colonialisme allemand à la concurrence entre les deux Etats allemands au début des années 1960 en Afrique, de la représentation littéraire du génocide rwandais à « l'Afropolitanisme » dans l'espace francophone, de l'intertextualité chez l'auteur béninois Olympe Bhély-Quenum au « cultural turn » dans les études littéraires dans les universités africaines - les 24 articles écrits par des ami(e)s, collègues et anciens étudiants de Adjaï Paulin Oloukpona-Yinnon représentent une importante contribution au débat sur les implications culturelles des études littéraires et historiques en Afrique.
Weiterführende Links zu "L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Yigbe, Dotsé mehr
Zuletzt angesehen