Lippmann, Horst

Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe

Erster Band
Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
64,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783642878855

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 420
Erschienen: 2014-04-15
Sprache: Deutsch
EAN: 9783642878855
ISBN: 3642878857
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 636 g
Auflage:
Während das elastische Werkstoffverhalten seit rund dreihundert Jahren Gegenstand... mehr
Produktinformationen "Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe"
Während das elastische Werkstoffverhalten seit rund dreihundert Jahren Gegenstand wissenschaftlich-technischer Untersuchungen ist, beschäftigt man sich mit bleibenden, also plastischen Formänderungen fester Körper erst seit der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Die Wiege der Plastomechanik stand in Frankreich (TRESCA, DE ST. VENANT, L:EVY), doch auch in Deutschland wurde man auf das neue Gebiet früh aufmerksam (FINK, BAUSCHINGER). Besonders in den ersten dreißig Jahren dieses Jahrhunderts trugen in Deutschland arbeitende Forscher und Ingenieure viel zur Plastomechanik bei (v. MlsEs, HENCKY, PRANDTL, REuss, N. A. nAI, SIEBEL, v. KARMAN, SACHs, LuEG, FRAGER, GEIRINGER, LoDE). Vor allem zwei große Anwendungsgebiete schälten sich heraus: die Baumechanik, die das plastische Verhalten von Trag­ werken i. a. deshalb theoretisch ermittelt, um es in der Praxis vermeiden zu können, und die Umformtechnik (Pressen, Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), bei welcher die Umformkräfte, -Ieistungen und -arbeiten zur Aus­ legung der Umformmaschinen interessieren, aber auch der Werkstoff­ fluß, auf Grund dessen man Festigkeit, Homogenität und Eigenspan­ nungszustand des fertigen Werkstückes abschätzt. Der Plastomechanik in ihren Anwendungen auf die Umformtechnik ist das vorliegende Lehr­ buch gewidmet, dessen erster Band nunmehr erscheint. Es stellt bewußt die Theorie in den Vordergrund. Theorie: das ist eine fundierte Modellvorstellung vom Wesen des jeweiligen Prozesses und ihre mathematische Formulierung, jedoch eben nicht diese allein. Deshalb wird auch viel Platz für die Begründung der benutzten Modelle und das Abschätzen ihrer Gültigkeit geopfert. Der Leser lernt somit, zu verstehen und nicht nur zu rechnen.
Weiterführende Links zu "Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lippmann, Horst mehr
Zuletzt angesehen