Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Tolkien und der Erste Weltkrieg

Das Tor zu Mittelerde
Tolkien und der Erste Weltkrieg

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
23,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783608960594

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 463
Erschienen: 2014-03-24
Sprache: Deutsch
EAN: 9783608960594
ISBN: 3608960597
Reihe:
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Gewicht: 672 g
»1914 als junger Mann in all das hineinzugeraten, war eine keineswegs weniger schreckliche... mehr
Produktinformationen "Tolkien und der Erste Weltkrieg"
»1914 als junger Mann in all das hineinzugeraten, war eine keineswegs weniger schreckliche Erfahrung als 1939 ... 1918 waren alle meine engen Freunde mit nur einer Ausnahme tot.« So äußerte sich Tolkien zu Deutungen, die im »Herrn der Ringe« eine Reaktion auf den Zweiten Weltkrieg sahen. John Garth beschreibt hier zum ersten Mal ausführlich, wie Tolkien in seiner Jugend erlebte, dass die Welt um ihn in der Katastrophe versank. Gerade diese Erfahrungen prägten Tolkiens mythologische Erfindungen maßgeblich, in denen er seine eigene literarische Tradition begründete. Mittelerde und seine Anziehungskraft sind daher nicht aus Eskapismus entstanden, sondern aus dem Drang, das Erlebnis der Verwüstung dichterisch in eine Form zu bringen, die bis heute nachwirkt und fasziniert. von Garth, John
Weiterführende Links zu "Tolkien und der Erste Weltkrieg"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tolkien und der Erste Weltkrieg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Garth, John mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich