Religion und Lebensführung I

Studien zu Max Webers Kultur- und Werttheorie
Religion und Lebensführung I

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
29,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783518579442

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 389
Erschienen: 1988-11-29
Sprache: Deutsch
EAN: 9783518579442
ISBN: 3518579444
Reihe:
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 490 g
In einem großen Einleitungsessay Wirtschaft und Kultur: Von Karl Marx zu Max Weber entfaltet... mehr
Produktinformationen "Religion und Lebensführung I"
In einem großen Einleitungsessay Wirtschaft und Kultur: Von Karl Marx zu Max Weber entfaltet Wolfgang Schluchter das entwickelte Forschungsprogramm Max Webers. Die anschließenden Studien, in denen Schluchter den inhaltlichen Charakter des Weberschen Forschungsprogramms gleichzeitig detailliert darstellt und weiterentwickelt, führen Gesichtspunkte weiter, die er zuerst in Die Entwicklung des okzidentalen Rationalismus dargelegt hat. Seine Grundorientierung ist von der Überzeugung geprägt, daß Webers Forschungsprogramm selbständig ist gegenüber dem klassischen Evolutionismus, dessen für die Soziologie interessanteste Version das Forschungsprogramm von Marx darstellt, aber auch gegenüber dem modernen Neoevolutionismus, dessen wichtigste Vertreter Talcott Parsons sowie Niklas Luhmann für die funktionalistische Variante und Jürgen Habermas für die kognitivistische Variante sind. von Schluchter, Wolfgang
Weiterführende Links zu "Religion und Lebensführung I"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Religion und Lebensführung I"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schluchter, Wolfgang mehr
Zuletzt angesehen