Mondbetrachtung in mondloser Nacht

Über Dichtung
Mondbetrachtung in mondloser Nacht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783518466667

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Klappenbroschur
Seitenzahl: 218
Erschienen: 2016-03-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783518466667
ISBN: 3518466666
Reihe: suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe 4666
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 317 g
Die Literatur lässt uns den Mond sehen, auch wenn er nicht scheint. Sie ist die immateriellste... mehr
Produktinformationen "Mondbetrachtung in mondloser Nacht"
Die Literatur lässt uns den Mond sehen, auch wenn er nicht scheint. Sie ist die immateriellste aller Künste, die ganze Welten aus dem Nichts erschafft. Erstaunlich. Wie gelingt ihr das eigentlich? Sie ist die Kunstgattung, die die Einbildungskraft am deutlichsten herausfordert. Sie lässt Abwesendes zur Anwesenheit werden, und sie stellt damit das in Frage, was wir gemeinhin für die Wirklichkeit halten. Dieser Band versammelt eine Reihe von Betrachtungen: Texte, die im Wortsinn etwas bedenken, etwas erwägen - etwa das Wesen der Schönheit. Jede einzelne dieser Betrachtungen ist eine Schule des Sehens, die uns das Unbekannte, das Geheimnis am vermeintlich Bekannten erschließt. Und die uns Einblick gibt in die Denk- und literarischen Verfahrensweisen einer der virtuosesten Lyrikerinnen und aufregendsten Prosaistinnen der Gegenwart.»Sie schreibt außergewöhnlich, sie erzählt radikal anders ... An der Sinnlichkeit der Sprache kann man sich geradezu berauschen.« Die Welt von Poschmann, Marion
Weiterführende Links zu "Mondbetrachtung in mondloser Nacht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mondbetrachtung in mondloser Nacht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Poschmann, Marion mehr
Zuletzt angesehen