Tausend, Klaus

Pylos und sein Heer

Untersuchungen zum spätmykenischen Militärwesen
Pylos und sein Heer

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Wie neu
63,43 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783515121200.1

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;Aktive Titel;Unbekannter Einband;
Seitenzahl: 361 Seiten
Sprache: Deutsch
EAN: 9783515121200
ISBN: 9783515121200
Reihe: Geographica Historica (GH)
Verlag: Steiner Franz Verlag
Gewicht: 622 g
Am Beispiel des Reiches von Pylos und auf Basis der Linear B-Texte bietet dieser Band eine... mehr
Produktinformationen "Pylos und sein Heer"
Am Beispiel des Reiches von Pylos und auf Basis der Linear B-Texte bietet dieser Band eine umfassende Darstellung des spätmykenischen Militärwesens, seiner Organisation und seiner wirtschaftlichen Implikationen. Ein kommentierter Überblick über die Funde von Waffen und Rüstungen der spätmykenischen Zeit veranschaulicht den letzten Stand der Forschung - ergänzt durch eine Zusammenstellung der bildlichen Darstellung von Waffen, Kriegern und vor allem Kampfszenen. Die gemeinsame Präsentation von Texten, Bildern und archäologischen Quellen ermöglicht so erstmals ein Gesamtbild der bisher wenig erforschten Militärgeschichte der spätmykenischen Zeit. Ein Anhang über das hethitische Militärwesen des 13. und 14. Jahrhunderts ermöglicht zudem den Vergleich zweier spätbronzezeitlicher Militärorganisationen im Hinblick auf Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede im Heereswesen der beiden Kulturen - die gegenseitigen Einflüsse und der Austausch auf diesem Gebiet können so sichtbar gemacht werden. von Tausend, Klaus
Weiterführende Links zu "Pylos und sein Heer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pylos und sein Heer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Tausend, Klaus mehr
Zuletzt angesehen