Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

In Geschichten verstrickt

Zum Sein von Mensch und Ding
In Geschichten verstrickt

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
19,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783465041641

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 210
Erschienen: 2012-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783465041641
ISBN: 346504164X
Reihe: Klostermann RoteReihe 10
Verlag: Klostermann Vittorio GmbH
Gewicht: 236 g
Auflage: 5
Wilhelm Schapp, Schüler Edmund Husserls, von dem er 1909 promoviert wurde, ist der Begründer der... mehr
Produktinformationen "In Geschichten verstrickt"
Wilhelm Schapp, Schüler Edmund Husserls, von dem er 1909 promoviert wurde, ist der Begründer der "Geschichtenphilosophie". Geschichten sind "Urphänomene", erste und letzte Dinge in der Entwicklung des Menschen, hinter die er nicht zurückgehen und aus deren Zusammenhang er sich niemals ganz lösen kann. Der Mensch ist, so Schapps Grundaussage, von vornherein in ein Geschichtenbezugsgewebe eingewoben, weshalb er konstitutionell betrachtet als der "In-Geschichten-Verstrickte" bezeichnet werden kann. Verstehen menschlichen Seins ist demnach immer zugleich ein Verstehen dieses dynamischen Bezugsgewebes. Was und wer wir jeweils sind, sind wir durch die "Geschichten", in die wir "verstrickt" sind. In diesem Buch entfaltet Wilhelm Schapp den grundlegenden anthropologischen Gedanken des menschlichen In-Geschichten-Verstricktseins. Seine Geschichtenphilosophie unternimmt den Versuch, nach der Geschichtenvergessenheit, die in der Tradition aufgewiesen werden kann, und den drei "Revolutionen der Denkart" von Thales, Francis Bacon und Immanuel Kant die Möglichkeit einer vierten Revolution vor Augen zu führen, die durch seine "Philosophie der Geschichten" zum Vorschein kommt. Ausgehend von Schapps originärer Konzeption lassen sich Zusammenhänge seines Denkens mit dem von Heidegger, Wittgenstein, Ricoeur, Foucault und Derrida herstellen - dieses Buch ist auf dem Weg dahin eine unverzichtbare Lektüre. von Schapp, Wilhelm
Weiterführende Links zu "In Geschichten verstrickt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "In Geschichten verstrickt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schapp, Wilhelm mehr
Zuletzt angesehen