Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken 68 (2019/2020)

Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken 68 (2019/2020)

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
98,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783447111539

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 553
Erschienen: 2019-12-15
Sprache: Deutsch
EAN: 9783447111539
ISBN: 3447111534
Reihe:
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 1040 g
Das Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken erscheint seit 1902 alle zwei Jahre und informiert über... mehr
Produktinformationen "Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken 68 (2019/2020)"
Das Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken erscheint seit 1902 alle zwei Jahre und informiert über Personal, Organisation, Sammelgebiete und Etats von über 700 wissenschaftlichen Bibliotheken. Es enthält Namen und Anschriften, Telefon- und Faxnummern, E-Mail-Adressen und Homepages, des Weiteren den Umfang der Bestände, genauere Angaben zur Art der Bestände, den Umfang der Lehrbuchsammlung, die Höhe der Mittel zur Bucherwerbung, Öffnungs- bzw. Ausleihzeiten, Anzahl und Einstufung der Mitarbeiter, Namen der wissenschaftlichen Mitarbeiter, Veröffentlichungen über die Bibliothek und gegebenenfalls Angaben über ein bestehendes Pflichtexemplarrecht, eine Amtsdruckschriftensammlung und Auskünfte über besondere Sammelgebiete. Ferner nennt es bibliothekarische Ausbildungsstätten, zuständige Ministerien und zentrale Institutionen des deutschen und internationalen Bibliothekswesens. Ein Personenverzeichnis informiert zudem über die wissenschaftlichen Mitarbeiter der im Sachteil verzeichneten Bibliotheken, über weitere Bibliothekare in leitender Funktion sowie über die im beamtenrechtlich geregelten Vorbereitungsdienst stehenden und die im Ruhestand befindlichen Bibliothekare, meist mit den wichtigsten Angaben zu ihrem beruflichen Werdegang. von Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare
Weiterführende Links zu "Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken 68 (2019/2020)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken 68 (2019/2020)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare mehr
Zuletzt angesehen