Lenzenweger, Rupert

Desmidiaceenflora von Österreich

Desmidiaceenflora von Österreich

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
46,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783443600280

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 162
Erschienen: 1996-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783443600280
ISBN: 344360028X
Reihe: Bibliotheca Phycologica 101
Verlag: Borntraeger Gebrueder
Gewicht: 282 g
Bacillariophyceen (Kieselalgen) und Desmidiaceen (im weiteren Sinne, das heißt einschließlich der... mehr
Produktinformationen "Desmidiaceenflora von Österreich"
Bacillariophyceen (Kieselalgen) und Desmidiaceen (im weiteren Sinne, das heißt einschließlich der Closteriaceen, Gonatozygaceen, Mesotaeniaceen und Peniaceen) gehören wohl zu den schönsten Formen der Algenflora des Süßwassers. Der Schönheit ihrer Zellformen verdanken die Desmidiaceen auch die Bezeichnung "Zieralgen". Für den cytologisch oder physiologisch arbeitenden Wissenschaftler sind Desmidiaceen wichtige Forschungsobjekte. Die Morphogenese der neuen Halbzelle nach der Zellteilung, die Steuerung der Kriechbewegung durch das Licht und die als Konjugation bezeichnete besondere Art und Weise ihrer geschlechtlichen Fortpflanzung sind besonders intensiv untersucht worden. Die vorliegende Flora soll zweierlei Aufgaben erfüllen: Einerseits soll sie eine wissenschaftlich fundierte, gut bebilderte Bestandsaufnahme (Tafel! ) der bisher in Österreich gefundenen Desmidiaceen sein und andererseits als Nachschlagewerk für die vielen Algensammler dienen, die über das Betrachten schöner Formen hinausgehend, tiefer in die Biologie der Desmidiaceen eindringen möchten und selbständige Untersuchungen anstreben. Floristische Erhebungen wie die vorliegende sind die Basis für die Erstellung Roter Listen gefährdeter Arten und für den praktizierten Artenschutz und Biotopschutz unentbehrlich. Es werden noch zwei weitere Bände der Desmidiaceenflora von Österreich erscheinen. Teil 2 behandelt die Gattungen Arthrodesmus mit 3 Taxa, Xanthidium mit 7 Taxa, Staurodesmus mit 30 Taxa und umfangreich die differenzierte Gattung Staurastrum mit ungefähr 115 Taxa. Teil 3 umfaßt die artenreiche Gattung Cosmarium mit etwa 250 Taxa und die fädigen Formen mit ungefähr 20 Taxa. Auch diese beiden Teile der Desmidiaceenflora werden größtenteils vom Autor selbst gefertigte Zeichnungen enthalten. von Lenzenweger, Rupert
Weiterführende Links zu "Desmidiaceenflora von Österreich"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Desmidiaceenflora von Österreich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lenzenweger, Rupert mehr
Zuletzt angesehen