KommRDG - Kommentar zum Rechtsdienstleistungsgesetz

KommRDG - Kommentar zum Rechtsdienstleistungsgesetz

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
42,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783415040687

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 205
Erschienen: 2008-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783415040687
ISBN: 3415040682
Reihe:
Verlag: Boorberg, R. Verlag
Gewicht: 367 g
Auflage: 1
Mit Inkrafttreten des Rechtsdienstleistungsgesetzes zum 1. Juli 2008 wird das... mehr
Produktinformationen "KommRDG - Kommentar zum Rechtsdienstleistungsgesetz"
Mit Inkrafttreten des Rechtsdienstleistungsgesetzes zum 1. Juli 2008 wird das Rechtsberatungsgesetz von 1935 abgelöst. Damit ist es künftig neben den bereits nach bisherigem Recht zur Rechtsberatung befugten Personen, Vereinigungen, Behörden und Verbänden auch anderen Berufsgruppen erlaubt, außergerichtliche Rechtsdienstleistungen zu erbringen. Insbesondere wird es weiter gehend als bisher möglich sein, Rechtsdienstleistungen als Nebenleistung zu einer nichtjuristischen Haupttätigkeit zu erbringen, so u.a. durch Steuerberater, Wohlfahrtsverbände, Immobilienmakler, Inkassounternehmen, Rentenberater oder auch Finanzdienstleister sowie Berufs- und Interessenvereinigungen. Ebenso erlaubt sind dann unentgeltliche Rechtsdienstleistungen, z.B. in einem Ehrenamt oder für Familienangehörige, Nachbarn, Freunde und Bekannte.Das Buch von Dr. Dieter Finzel bietet eine praxisorientierte Kommentierung der neuen Normen einschließlich der Ausführungsvorschriften. Der Verfasser gibt konkrete Hinweise zu den Voraussetzungen, unter denen künftig außergerichtliche Rechtsdienstleistungen erlaubt sind. Eingearbeitete Materialien des Gesetzgebungsverfahrens sowie eine Gegenüberstellung von neuem und altem Recht machen das Werk zur wertvollen Auslegungshilfe. Aus dem Inhalt:. Einführung in das neue Recht . Rechtsdienstleistungsgesetz mit Einführungsgesetz und Rechtsdienstleistungsverordnung, jeweils mit Kommentierungen. Erläuterungen zu den durch das RDG geänderten Gesetzen, insbesondere zur BRAO, ZPO, zum ArbGG, SGG und zur VwGO. Hinweise auf einschlägige RechtsverordnungenDer Verfasser, Rechtsanwalt und Notar Dr. Dieter Finzel, ist Präsident der Rechtsanwaltskammer Hamm, Vorsitzender des Ausschusses »Allgemeine Berufs- und Grundpflichten« der Satzungsversammlung und Mitglied des BRAO-Ausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer.
Weiterführende Links zu "KommRDG - Kommentar zum Rechtsdienstleistungsgesetz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "KommRDG - Kommentar zum Rechtsdienstleistungsgesetz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Finzel, Dieter mehr
Zuletzt angesehen