Wolff, Heinrich Amadeus;Decker, Andreas;

Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Studienkommentar
Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Gut
5,21 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783406628030.3

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover
Sprache: Deutsch
EAN: 9783406628030
ISBN: 9783406628030
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 1159 g
Zum Werk Die Darstellung konzentriert sich ausschließlich an dem in der Ersten und Zweiten... mehr
Produktinformationen "Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)"
Zum Werk Die Darstellung konzentriert sich ausschließlich an dem in der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung geprüften Wissen. Verzichtet wurde insofern auf Vorschriften, die keine Examensrelevanz haben oder die nur in ganz seltenen Fällen geprüft werden; diese werden durch einen entsprechenden Hinweis im Anschluss an den Gesetzestext gekennzeichnet. Weiterhin enthalten die Kommentierungen jeweils einen Hinweis, ob die Norm zum Pflichtstoff im jeweiligen Bundesland gehört. Die Kennzeichnung mit ein bis vier Sternchen weist aus, ob lediglich Grundzüge oder Detailkenntnisse der Bestimmung erforderlich sind. Die Autoren behandeln die examensrelevanten Streitfragen im Gutachtenstil, wie es auch im Examen verlangt wird. Vorteile auf einen Blick - Konzentrierung auf Prüfungswissen für die Erste und Zweite Juristische Staatsprüfung - Prüfungsschemata, Beispiele und Grafiken - "Standardprobleme" des öffentlichen Verfahrensrechts, die in Klausuren regelmäßig zu behandeln sind, werden genauso hervorgehoben wie neue Rechtsentwicklungen Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die ausbildungsrelevanten gesetzgeberischen Neuerungen und arbeitet die wichtigsten Tendenzen aus den Entscheidungen der verwaltungsrechtlichen Rechtsprechung, vor allem des BVerwG, ein. In der Kommentierung des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) ergeben sich folgende Neuerungen: Eingefügt sind beispielsweise die §§ 8a bis 8e VwVfG (Europäische Verwaltungszusammenarbeit). Neu kommentiert wird auch die mit § 42a VwVfG eingefügte Genehmigungsfiktion. Entsprechend der Examensrelevanz kurz erläutert wird auch die Einfügung des Abschnitts 1a. "Verfahren über eine einheitliche Stelle" (§§ 71a bis 71e) im Teil V. "Besondere Verfahrensarten". In der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) ist der umfangreich geänderte § 67 (Prozessbevollmächtigte und Beistände) neu kommentiert. Zielgruppe Für Studierende und Referendare. von Wolff, Heinrich Amadeus;Decker, Andreas;
Weiterführende Links zu "Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wolff, Heinrich Amadeus;Decker, Andreas; mehr
Zuletzt angesehen