Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Walters Way and Segal Close

Walters Way and Segal Close

38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Englisch
ISBN:
3038600490
Verlag:
Seitenzahl:
232
Auflage:
-
Erschienen:
2017-06-15
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

38,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Walters Way and Segal Close
The Architect Walter Segal and London's Self-build Communities. A Look at Two of London's Most Unusual Streets

Walters Way und Segal Close sind zwei kleine Strassen im Süden Londons. Sie erschliessen 20 Häuser, die in doppelter Hinsicht auffallen: durch ihr ungewöhnliches Erscheinungsbild und ihre Konstruktionsweise. Ihnen liegt die Idee des Systemhauses zugrunde, das auch auf einfache Art von Nicht-Architekten im Eigenbau errichtet werden kann. Schöpfer dieser Häuser war Walter Segal (1907-1985), ein Architekt modernen Geistes. In Berlin geboren und teilweise in der Schweiz aufgewachsen, sah sich der Sohn des rumänisch-jüdischen Malers Arthur Segal 1934 zur Emigration gezwungen und ging schliesslich 1936 nach England. Die 20 Häuser am Segal Close und am Walters Way entstanden in den 1970er- und 1980er-Jahren als Teil eines öffentlichen Wohnbauprogramms im Londoner Bezirk Lewisham. Die von den späteren Bewohnern selbst errichteten Häuser sind bis heute bewohnt, teilweise von den ursprünglichen «Selbst-Bauern», manche angepasst an heutige Bedürfnisse. Dieses Buch erzählt ihre Entstehungsgeschichte, verknüpft mit der Biografie Walter Segals. Die Journalistin Alice Grahame und der Fotograf Taran Wilkhu, beide selbst Anwohner der beiden Strässchen, ermöglichen uns Einblicke in die Segal-Häuser. von Grahame, Alice und Wilkhu, Taran und Wilkhu, Tara

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
232
Erschienen:
2017-06-15
Sprache:
Englisch
EAN:
9783038600497
ISBN:
3038600490
Verlag:
Gewicht:
1069 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Alice Grahame lebt und arbeitet als freie Journalistin in London. Sie war bei der BBC tätig und schreibt für den Guardian, wo 2015 u.a. ihre Reportage über Walter Segals «Eigenbau-Anarchisten-Häuser» erschien. Taran Wilkhu ist Fotograf mit Fokus auf Lebensart, Architektur und Innenarchitektur. Tom Dyckhoff ist ein englischer Architekturkritiker, der für Fernsehen, Radio und Presse arbeitet. Er ist Moderator von BBC-Fernsehsendungen, u.a. von The Great Interior Design Challenge und Saving Britain's Past.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Walters Way and Segal Close"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
38,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl