Quelle: Wikipedia

Polynesische Mythologie

Mythologie der Maori, Mythologie der Osterinsel, Polynesische Gottheit, Sumpfweihe, Moai, Mythologie der Maori, Hotu Matua, Neuseeländischer Kauri-Baum, Oro, Mana, Aku Aku, Hiva, Makemake, Neuseelandfächerschwanz, Hawaiki, Kupe, Pele
Polynesische Mythologie

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
15,01 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9781231764350

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 34
Erschienen: 2012-07-12
Sprache: Deutsch
EAN: 9781231764350
ISBN: 123176435X
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 96 g
Auflage:
Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Mythologie der Maori, Mythologie der Osterinsel,... mehr
Produktinformationen "Polynesische Mythologie"
Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Mythologie der Maori, Mythologie der Osterinsel, Polynesische Gottheit, Sumpfweihe, Moai, Mythologie der Maori, Hotu Matua, Neuseeländischer Kauri-Baum, Oro, Mana, Aku Aku, Hiva, Makemake, Neuseelandfächerschwanz, Hawaiki, Kupe, Pele, Takitimu, Tiki, Matariki, Tainui, Rongo, Stammbaum der Gottheiten der Maori, Menehune, Tohunga, Ui-te-Rangiora, Hi¿iaka, Laka, Lona. Auszug: Die Sumpfweihe (Circus approximans) ist ein Greifvogel aus der Familie der Habichtartigen und der Gattung der Weihen. Die braun-weiße Sumpfweihe ist eine der größten Vertreterinnen ihrer Gattung und ernährt sich vor allem von Nagetieren, Hasenartigen und Vögeln, häufig auch von Aas. Das stark disjunkte Verbreitungsgebiet umfasst Teile Australiens, Tasmanien, Neuseeland, sowie die Inseln des südlichen Ozeaniens. Mit Ausnahme von Australien und Tasmanien ist die Sumpfweihe ein Standvogel. Sie bewohnt Feuchtgebiete wie Marschen, Sümpfe und Flussufer, aber auch Weiden und Getreidefelder. Vor allem in Neuseeland, wo sie der größte Greifvogel ist, hat sich die Sumpfweihe von einer klassischen Vertreterin ihrer Gattung hin zu einem vorrangigen Verwerter von Aas entwickelt. Auch wegen ihres kräftigen Körperbaus, der ihr den für Weihen sonst typischen Gaukelflug erschwert, ähnelt sie in Ernährung und Jagdverhalten oft eher Bussarden als anderen Weihen. In der Mythologie der Maori wird die Sumpfweihe als Kahu bezeichnet. Sie hat in den Erzählungen der neuseeländischen Ureingeborenen die Rolle eines Götterboten inne. Die Überlieferungen der Aborigines kennen sie unter dem Namen Joongabilbil als Überbringer des Feuers. Kopfstudie einer Sumpfweihe (C. a. approximans). Der Gesichtsschleier hebt sich deutlich ab. Die Sumpfweihe ist eine sehr große und kräftige Weihe und zeigt, wie auch andere Weihen, einen ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus hinsichtlich Größe und Färbung. Die Flügellänge adulter Männchen der Nominatform C. approximans approximans liegt bei 392-415 mm, die Schwanzlänge bei 207-250 mm und der Tarsus wird 87-105 mm lang. Männchen wiegen 392 bis 726 g. Weibchen sind im Durchschnitt bis zu 20 % größer und 30 % schwerer. Ihre Flügellänge beträgt 418-430 mm, und auch ihr Schwanz ist mit 215-263 mm etwas länger, während der Tarsus die gleiche Länge wie beim männlichen Vogel hat. Weibchen wiegen 622-1100 g. Damit ist die Sumpfweihe eine der schwersten und größten Arten d
Weiterführende Links zu "Polynesische Mythologie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Polynesische Mythologie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Quelle: Wikipedia mehr
Zuletzt angesehen