Maelck Stefan

Pop essen Mauer auf: Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte: Die Hartho

Pop essen Mauer auf: Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte: Die Hartho

Gebrauchtbuch kaufen

Neubuch oder eBook(pdf) kaufen

Zustand: Gut
4,82 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9783499246449.3

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

  • Gegenwartsliteratur / Pop / Rock
Produktdetails mehr
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 160 Seiten
Erschienen: 2008
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783499246449
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Gewicht: 159 g
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt.... mehr
Produktinformationen "Pop essen Mauer auf: Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte: Die Hartho"
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken, Ecken, Kanten können Knicke oder Gebrauchsspuren aufweisen. FBA+0100094643
Weiterführende Links zu "Pop essen Mauer auf: Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte: Die Hartho"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pop essen Mauer auf: Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte: Die Hartho"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Maelck Stefan mehr
Zuletzt angesehen