Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 12883
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 12883

Was sind Geisteswissenschaften?

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff der Geisteswissenschaft? Handelt es sich hier um eine Wissenschaft für den Geist und muss man folglich nur fest nachdenken? Ihr Ursprung geht zurück bis in die Antike und zwar zu den Artes Liberales, den sieben freien Künsten. In Abgrenzung zu den praktischen Künsten bestand der Kanon aus dem sprachlich orientierten Trivium und dem mathematischen Quadrivium. Der Dreiweg setzte sich aus Grammatik, Rhetorik und Dialektik bzw. Logik zusammen, während der Vierweg die Arithmetik, Geometrie, Musik und Astronomie bzw. Astrologie beinhaltete. Im Mittelalter galten die Disziplinen als Voraussetzung für ein Studium in der Theologie, Rechtswissenschaft und Medizin. 

Was heißt Geisteswissenschaften für uns und Dein Studium? 

Heute setzt sich die Geisteswissenschaft aus mehreren Einzelwissenschaften zusammen: Meist zählen die Geschichts-, Religions-, Literatur- und Sprachwissenschaften dazu, sowie Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Jede eigene Disziplin verfügt wiederum über charakteristische Methoden und Untersuchungsgegenstände. In der gemeinsamen Theorie der Hermeneutik treffen sich die Teilwissenschaften: Sie beschreibt eine Lehre zum Verstehen bzw. Interpretieren menschlicher Äußerungen. Leider muss sich die Geisteswissenschaft heute oft gegenüber den Naturwissenschaften behaupten. Denn was sind denn die Ergebnisse einer Geisteswissenschaft und was ist der Unterschied zu den Naturwissenschaften? Eine kleine moderne Rivalität der Wissenschaften: Die Naturwissenschaften nehmen einen objektiven Beobachtungsstandpunkt von außen ein. Sie versucht natürliche Gesetze zu erklären, während die Geisteswissenschaft eine größere Einbindung von Subjektivität verlangt. Menschliche Inhalte, Äußerungen und Erzeugnisse gilt es zu verstehen. Du als Beobachter bist also gefragt! In deinem Geisteswissenschaftlichen Studium wirst Du deine Methoden kennen und lieben lernen und Du wirst viel Lesen müssen. Wie gut, dass Studibuch über eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Fachbüchern verfügt.

Faire Preise für eine große Auswahl an Fachbüchern

Bei uns kannst Du Bücher gebraucht kaufen aus den Kategorien: Geschichte, Philosophie, Kunst & Kultur, Religion & Theologie, Musikwissenschaften und (deutsche) Sprach- & Literaturwissenschaften.

Möchtest Du eins dieser Fächer studieren und benötigst noch den richtigen Lesestoff? Bei uns findest Du nicht nur gebrauchte Bücher, sondern auch ein großes Sortiment an neuen Büchern. Bücher gebraucht kaufen bedeutet, Du kannst auch etwas für die Nachhaltigkeit beitragen. Denn mit gebrauchten Büchern kannst Du sowohl Geld als auch Ressourcen sparen. Wähle einfach den passenden Zustand und das Buch kommt zu Dir.

 Abgesehen von Fachbüchern, Nachschlagewerken und Lehrbüchern verkaufen wir auch viele spannende Anregungen rund um die Geisteswissenschaften. Für alle Studenten und Denker ist was dabei: Mit Heldendichtungen aus dem Mittelalter kannst Du die alten Helden unserer Kultur kennenlernen. Die Antworten auf eine kleine Lebenskrise oder auf die Frage nach dem Sein und Zeit findest Du eventuell unter Philosophie. Kulturelle Entspannung bieten die Werke aus Kunst & Kultur und auf den Spuren unserer Geschichte und Sprache wirst Du bestimmt fündig, sei es für die anstehende Hausarbeit oder privater Recherche. Solltest Du in Zukunft deine Bücher ausgelesen haben kannst Du sie übrigens auch bequem über unsere App verkaufen. 

 

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff der Geisteswissenschaft? Handelt es sich hier um eine Wissenschaft für den Geist und muss man folglich nur fest nachdenken? Ihr Ursprung geht zurück... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was sind Geisteswissenschaften?

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff der Geisteswissenschaft? Handelt es sich hier um eine Wissenschaft für den Geist und muss man folglich nur fest nachdenken? Ihr Ursprung geht zurück bis in die Antike und zwar zu den Artes Liberales, den sieben freien Künsten. In Abgrenzung zu den praktischen Künsten bestand der Kanon aus dem sprachlich orientierten Trivium und dem mathematischen Quadrivium. Der Dreiweg setzte sich aus Grammatik, Rhetorik und Dialektik bzw. Logik zusammen, während der Vierweg die Arithmetik, Geometrie, Musik und Astronomie bzw. Astrologie beinhaltete. Im Mittelalter galten die Disziplinen als Voraussetzung für ein Studium in der Theologie, Rechtswissenschaft und Medizin. 

Was heißt Geisteswissenschaften für uns und Dein Studium? 

Heute setzt sich die Geisteswissenschaft aus mehreren Einzelwissenschaften zusammen: Meist zählen die Geschichts-, Religions-, Literatur- und Sprachwissenschaften dazu, sowie Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Jede eigene Disziplin verfügt wiederum über charakteristische Methoden und Untersuchungsgegenstände. In der gemeinsamen Theorie der Hermeneutik treffen sich die Teilwissenschaften: Sie beschreibt eine Lehre zum Verstehen bzw. Interpretieren menschlicher Äußerungen. Leider muss sich die Geisteswissenschaft heute oft gegenüber den Naturwissenschaften behaupten. Denn was sind denn die Ergebnisse einer Geisteswissenschaft und was ist der Unterschied zu den Naturwissenschaften? Eine kleine moderne Rivalität der Wissenschaften: Die Naturwissenschaften nehmen einen objektiven Beobachtungsstandpunkt von außen ein. Sie versucht natürliche Gesetze zu erklären, während die Geisteswissenschaft eine größere Einbindung von Subjektivität verlangt. Menschliche Inhalte, Äußerungen und Erzeugnisse gilt es zu verstehen. Du als Beobachter bist also gefragt! In deinem Geisteswissenschaftlichen Studium wirst Du deine Methoden kennen und lieben lernen und Du wirst viel Lesen müssen. Wie gut, dass Studibuch über eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Fachbüchern verfügt.

Faire Preise für eine große Auswahl an Fachbüchern

Bei uns kannst Du Bücher gebraucht kaufen aus den Kategorien: Geschichte, Philosophie, Kunst & Kultur, Religion & Theologie, Musikwissenschaften und (deutsche) Sprach- & Literaturwissenschaften.

Möchtest Du eins dieser Fächer studieren und benötigst noch den richtigen Lesestoff? Bei uns findest Du nicht nur gebrauchte Bücher, sondern auch ein großes Sortiment an neuen Büchern. Bücher gebraucht kaufen bedeutet, Du kannst auch etwas für die Nachhaltigkeit beitragen. Denn mit gebrauchten Büchern kannst Du sowohl Geld als auch Ressourcen sparen. Wähle einfach den passenden Zustand und das Buch kommt zu Dir.

 Abgesehen von Fachbüchern, Nachschlagewerken und Lehrbüchern verkaufen wir auch viele spannende Anregungen rund um die Geisteswissenschaften. Für alle Studenten und Denker ist was dabei: Mit Heldendichtungen aus dem Mittelalter kannst Du die alten Helden unserer Kultur kennenlernen. Die Antworten auf eine kleine Lebenskrise oder auf die Frage nach dem Sein und Zeit findest Du eventuell unter Philosophie. Kulturelle Entspannung bieten die Werke aus Kunst & Kultur und auf den Spuren unserer Geschichte und Sprache wirst Du bestimmt fündig, sei es für die anstehende Hausarbeit oder privater Recherche. Solltest Du in Zukunft deine Bücher ausgelesen haben kannst Du sie übrigens auch bequem über unsere App verkaufen. 

 

Zuletzt angesehen