Kurowski, Franz

Ludwig Havighorst

Als Kampfflieger und Fallschirmspringer an den Brennpunkten der Front
Ludwig Havighorst

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783881897228

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 406
Erschienen: 2007-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783881897228
ISBN: 3881897224
Reihe: Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte
Verlag: Flechsig Verlag
Gewicht: 1470 g
Auflage:
Dies ist die Geschichte eines deutschen Soldaten, der in zehnjähriger Dienstzeit von 1935 bis... mehr
Produktinformationen "Ludwig Havighorst"
Dies ist die Geschichte eines deutschen Soldaten, der in zehnjähriger Dienstzeit von 1935 bis 1945 in Frieden und Krieg in der Deutschen Wehrmacht diente und sowohl beim Heer, als auch bei der Luftwaffe und der Fallschirmtruppe im Kriegseinsatz stand. In den Reihen des Infanterielehrregimentes, eines Eliteverbandes der Deutschen Wehrmacht ausgebildet, nimmt er an Stoßtruppeinsätzen an der Westfront teil. Zum Kampfflieger ausgebildet und als Angehöriger des Kampfgeschwaders 27 "Boelcke" ist er an 54 Feindflügen gegen England beteiligt, erlebt die Angriffe seines Geschwaders auf Moskau, nach Astrachan, in den Kaukasus, an die Wolga, bei der Operation "Zitadelle", über Kursk und bringt mit seiner Maschine dringend benötigte Versorgungsgüter ins eingeschlossene Stalingrad. Nach seinem schweren Unfall am 19. Oktober 1943 fluguntauglich, wird Ludwig Havighorst, inzwischen zum Hauptmann befördert, zum Fallschirmjägerregiment 9 versetzt und erlebt als Kompaniechef der 15. Fallschirmpionierkompanie den Fallschirmjägereinsatz im Westen des Reiches, in den Ardennen und im Rheinland. Nach seiner Gefangennahme am 5. März 1945 nach Cherbourg transportiert, wird er, da er arbeitsunfähig ist, im September 1945 vorzeitig aus seiner Kriegsgefangenschaft in seine Heimat nach Haltern entlassen. Ergänzt wird dieses authentische Werk durch über 240 Abbildungen.
Weiterführende Links zu "Ludwig Havighorst"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ludwig Havighorst"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kurowski, Franz mehr
Zuletzt angesehen