Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Drei grosse Tondichter: Karl Maria von Weber, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy

Drei grosse Tondichter: Karl Maria von Weber, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy

34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3737210551
Verlag:
Seitenzahl:
344
Auflage:
-
Erschienen:
2019-11-11
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Drei grosse Tondichter: Karl Maria von Weber, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy

\"Allen drei Meistern war ein früher Tod beschieden. Während ihre großen Vorgänger Bach, Händel, Gluck, Haydn und Beethoven ein höheres Lebensalter erreichten, teilten jene das Schicksal Mozarts, keiner brachte es bis zum vierzigsten Jahre. Weber und Mendelssohn starben auf der Höhe ihres Ruhms, anerkannt und verehrt von der kultivierten Welt. Schubert hinterließ nur eine Lücke in seien Wiener Bekanntenkreisen. Er erlebte seinen Ruhm nicht. Erst von einer späten Nachwelt wurde er in seinem ganzen Werte erkannt, dessen er sich vielleicht selbst nie voll bewußt gewesen ist. Nur für den kleinsten Teil seiner Werke fand er Verleger; viele seiner größeren Kompositionen hat er selbst nie zu hören bekommen, die vollendetste derselben, die C-Dur-Sinfonie, die würdig wäre, Beethovens zehnte zu heißen, wurde erst elf Jahre nach seinem Tode der staunenden Welt bekannt. Mendelssohn dagegen, im Schoße des Reichtums geboren, genoß den Vorzug, schon seine Knabenarbeiten von Musikern aufgeführt zu sehen, die es sich zu Ehre schätzten, in den Hauskonzerten der angesehenen, kunstverständigen Berliner Bankiersfamilie mitzuwirken.\" [...]Vorliegendes Werk über die Komponisten Karl Maria von Weber, Franz Schubert und Felix Mendelssohn-Bartholdy stellt eindrucksvoll ihr Leben und Schaffen dar.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1903. von Höcker, Gustav

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
344
Erschienen:
2019-11-11
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783737210553
ISBN:
3737210551
Verlag:
Gewicht:
500 g
Auflage:
-

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Drei grosse Tondichter: Karl Maria von Weber, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
34,90 €

Zuletzt angesehen