Kochherr, Caroline

Thatcherismus. Ein Erfolgskonzept?

Thatcherismus. Ein Erfolgskonzept?

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783668874794

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 20
Erschienen: 2019-02-03
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668874794
ISBN: 3668874794
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 45 g
Auflage:
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte,... mehr
Produktinformationen "Thatcherismus. Ein Erfolgskonzept?"
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Department Geschichte), Veranstaltung: Großbritannien nach 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist die Ära Thatcher tatsächlich von Erfolg geprägt und nahezu einzigartig in Europa? Hat diese Frau als erste Premierministerin Großbritanniens wirklich Außergewöhnliches vollbracht? All dies sind Fragen, mit denen sich diese Arbeit beschäftigt, wobei im Besonderen geklärt werden soll, ob der "Thatcherismus" nun ein Erfolgskonzept war oder nicht.Es gibt wohl wenige englische Politiker, die derart polarisieren wie Margaret Thatcher. Die "Eiserne Lady" war für die konsequente Durchsetzung ihrer politischen Vorstellungen bekannt. Analysiert man ihre politischen Maßnahmen, so sticht vor allem ihre Wirtschaftspolitik, auch unter dem Begriff "Thatcherismus" bekannt, ins Auge. Dieses nach ihr benannte Konzept prägte ihre Regierungszeit enorm und führte zudem nicht nur bei zeitgenössischen Forschern, sondern auch noch heutzutage zu großen Meinungsverschiedenheiten. Die Diskussion drehte und dreht sich vor allem um die Frage, ob die Politik Thatchers nun eher von Erfolg oder von Misserfolg geprägt war. Zahlreiche Forscher beschäftigten sich bereits während ihrer Zeit als Premierministerin mit dieser Frage und auch noch heute ist diese von großer Präsenz. Einstimmigkeit findet man in der Forschung diesbezüglich kaum. Auch wenn Margaret Thatcher zunächst einmal vor allem durch ihre kompromisslose Persönlichkeit polarisierte, so ist ihr politisches Konzept weitaus interessanter. Um herauszustellen, dass die Politik bzw. die sich daraus ergebenden Diskussionen eben doch weitaus bedeutender als ihre Persönlichkeit sind, ist sich die Frage zu stellen, welche Absichten Thatcher mit ihrer Politik verfolgte und ob ihre zahlreichen Wahlversprechen tatsächlich gehalten wurden oder nicht
Weiterführende Links zu "Thatcherismus. Ein Erfolgskonzept?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thatcherismus. Ein Erfolgskonzept?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kochherr, Caroline mehr
Zuletzt angesehen