Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Partikularer Zivilprozess und territoriale Gerichtsverfassung

Partikularer Zivilprozess und territoriale Gerichtsverfassung

90,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
341250534X
Seitenzahl:
570
Auflage:
-
Erschienen:
2017-06-12
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
90,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

90,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Partikularer Zivilprozess und territoriale Gerichtsverfassung
Das weltliche Hofgericht in Paderborn und seine Ordnungen 1587-1720

Zur Zeit der Säkularisation kritisierten insbesondere preußische Beamte das Justizwesen im alten Fürstbistum Paderborn immer wieder als rückschrittig und verworren. Ihre Worte prägen das Bild bis heute. Dabei fehlen moderne Forschungen. Diese Arbeit nimmt das weltliche Hofgericht in den Blick und zeichnet die Diskussion um seine Einrichtung und die Stellung im Gerichtsgefüge bis in das frühe 18. Jahrhundert anhand der reichskammergerichtlichen Überlieferungen, Landtagsprotokollen und weiteren Quellen nach. Im Mittelpunkt steht sodann die exegetische Bearbeitung der überwiegend unbekannten Gerichtsordnungen, anhand derer der Autor Gerichtsverfassung, Prozessrecht und das Verhältnis zu anderen Justizbehörden darstellt. Auf diese Weise leistet die Arbeit einen Beitrag zur Erforschung geistlicher Staatlichkeit und des frühneuzeitlichen Prozessrechts. von Süß, Thorsten

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
570
Erschienen:
2017-06-12
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783412505349
ISBN:
341250534X
Gewicht:
944 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Thorsten Süß wurde mit vorliegender Studie an der Universität Münster promoviert. Sie wurde 2016 mit dem Ignaz-Theodor-Liborius-Meyer-Preis des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens ausgezeichnet . Der Autor ist als Rechtsanwalt schwerpunktmäßig im Medizin- und Versicherungsrecht tätig.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Partikularer Zivilprozess und territoriale Gerichtsverfassung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
90,00 €

Zuletzt angesehen