Buchmüller, Wilfried

Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft

Wie Forschung Wissen schafft
Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft

Gebrauchtbuch kaufen

Neubuch oder eBook(pdf) kaufen

Zustand: Neu
29,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9783662499115

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

  • 26
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 231
Erschienen: 2016-10-01
Sprache: ger
EAN: 9783662499115
ISBN: 3662499118
Reihe:
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 417 g
Auflage:
Dieser Band gewährt einen einzigartigen Einblick in Geistes- und Naturwissenschaften heute.... mehr
Produktinformationen "Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft"
Dieser Band gewährt einen einzigartigen Einblick in Geistes- und Naturwissenschaften heute. Renommierte Autorinnen und Autoren beantworten grundlegende Fragen wie: Was ist Wissenschaft, und wie beeinflusst sie unser Welt- und Menschenbild? Wie gelangt Forschung zu Erkenntnissen, und wie werden diese Erkenntnisse in die Gesellschaft eingebracht? Was sind die Antriebskräfte der Wissenschaft? Und wie steht es um den Wahrheitsgehalt des gewonnenen Wissens? Gibt es Kriterien zur Beurteilung der Qualität von Wissen? Und wie ist das Verhältnis von Information, Wissen und Erkenntnis?Der Band leistet einen Beitrag dazu, die große Erweiterung unseres Wissens heute verständlich zu vermitteln und gleichzeitig auf die Begrenztheit dieses Wissens hinzuweisen. Forschung wird getrieben von Neugierde, von "Lust an der Erkenntnis". Dies hat zu einer enormen Vielfalt von Forschungsrichtungen geführt, wobei Geistes-, Sozial-, Natur- und Ingenieurwissenschaften verschiedene Facetten desselben Strebens nach Erkenntnis sind. Argumentiert wird, dass es trotz der Vielfalt der Disziplinen und der Ausdifferenzierung in den Disziplinen eine gemeinsame "Kultur der Wissenschaft" gibt. Sie wird wesentlich bestimmt durch grundlegende methodische Standards, die alle Disziplinen erfüllen müssen, um als Wissenschaften gelten zu können. Die Faszination für Forschung ist ungebrochen und ihre Ergebnisse werden unsere Gesellschaft und unser Welt- und Menschenbild immer stärker prägen.
Weiterführende Links zu "Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Buchmüller, Wilfried mehr
Zuletzt angesehen